Vorfreude auf einen schönen Sommer: Feierliche Saisoneröffnung im Sassnitzer Hafen

Saisoneröffnung in Sassnitz auf der Insel Rügen

Saisoneröffnung in Sassnitz

Der Sassnitzer Hafen ist eine Mischung aus Fischereihafen, Fährhafen und Stadthafen. Von hier aus haben Sie die schnellste und auch kürzeste Verbindung vom Land nach Nord- und Osteuropa. Ab und an legen am gut ausgebauten Terminal auch die Kreuzfahrtriesen an. Auf der 1400 Meter langen Mole sieht man das ganze Jahr über Reisende entlang schlendern, die die maritime Atmosphäre der beschaulichen Hafenanlage genießen wollen. Ab und an wird der Sassnitzer Hafen aber auch zum Festort für Feierlichkeiten der Region. So wird hier am 23. März 2016 die Saison auf der Insel Rügen eröffnet.

Attraktionen für die kleinsten Besucher: Das Kinderprogramm auf der Eröffnungsfeier

Im Stadthafen und an der Sassnitzer Mole beginnt das feierliche Programm um 15 Uhr. Ein professioneller DJ sorgt für das musikalische Rahmenprogramm. Auch für Kinder wird es eine ganze Menge Attraktionen zur Saisoneröffnung geben. Da darf natürlich auch ein Clown nicht fehlen, der für die Animation der Kinder sorgt. Außerdem wird auf der Mole eine Hüpfburg aufgebaut werden. Wer sich dafür interessiert, wie Schiffe gebaut werden und warum sie eigentlich so gut schwimmen können, sollte unbedingt die Kinder Schiffswerft im Sassnitzer Hafen besuchen. Auf einem Trampolin können alle Kinder anschließend zeigen, wie viel Energie nach einem so ereignisreichen Festtag noch in ihnen steckt. Beim Enten angeln warten kleine Geschenke auf die engagierten Teilnehmer.

Traditionelle Ausfahrt der Schiffe

Um 17 Uhr gehört auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Ausfahrt der Sassnitzer Fahrgastflotte und der Schiffe zum Veranstaltungsprogramm. Die Besucher des Festes sind herzlich eingeladen, auf den Schiffen mitzufahren und die einmalige Gelegenheit wahrzunehmen, die Feierlichkeiten an der Mole und im Hafen von der Wasserseite aus zu beobachten.

Nach dem Einlaufen der Schiffe versammeln sich alle Gäste am Strand. Hier können Sie sich an einem Lagerfeuer wärmen und den Tag in Ruhe ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.