Galileo Erlebniswelt in Binz

Galileo Erlebniswelt eröffnet 2018

Ganz neu auf der Insel Rügen und gerade rechtzeitig zur Urlaubssaison hat die Galileo Erlebniswelt eröffnet. Auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern stehen den Gästen im Ostseebad Binz viele Attraktionen zur Verfügung. Eingeteilt in zwei Themengebiete, die Bio-Welt und die Technik-Welt, durchwandern große und kleine Interessierte die Ausstellung und erfahren mehr über spannende Ereignisse, wie dem Urknall und das Leben der Menschen.

 

Museum aktiv erleben

Wer langweilige Museen bisher vermieden hat, der sollte jetzt in die Galileo Erlebniswelt gehen. Denn dort können Gäste aktiv werden. Die spannenden Ausstellungen laden ein, selbst alles auszuprobieren. Ob kleine Experimente oder das eigenhändige Anfassen und Ausprobieren von Exponaten – hier macht einfach alles Spaß. Ganz natürlich werden selbst die Kleinsten in die Welt der Technik eingeführt. Mit spielerischen Aktionen, die lange im Gedächtnis bleiben.

Theater Löwenherz im Ostseebad Binz

Beste Unterhaltung in Binz

Theater im kleinen feinen Rahmen bietet das Löwenherz in Binz. Untergebracht ist das Etablissement im Hotel Loev. Das plüschige Ambiente ist erwünscht und passt bestens zu den dargebotenen Auftritten von Burlesques Tänzern, Kabarettisten oder Comedians. Dazu gibt es eine ausgesuchte kleine Küche (von Currywurst bis Kesselsuppe) und passende Weine. 

 

Bühne mit Charakter

Sie suchen einen Geheimtipp für einen unvergesslichen Abend zu zweit oder in gemütlicher Runde mit Freunden? Wenn Sie bereits auf Rügen sind, entscheiden Sie sich für eine der vielen Shows am Wochenende im Löwenherz. Die Platzwahl ist frei, so dass rechtzeitiges Erscheinen immer die besten Plätze sichert. Und mit einem leckeren Cocktail in der Hand tauchen Sie ein in die bunte Welt von skurrilen Geschichtenerzählern oder deftigem Kabarett.

Sandkunstwerke in Binz

Überdachte Skulpturenschau auf der Insel

An Rügens Strand in Binz entstehen Jahr für Jahr wahre Kunstwerke. Wenn wieder Sandskulpturen Festival ist, wird auf einer Fläche von rund 5600 qm eine beeindruckende Veranstaltung den Gästen gezeigt. Bis zu 200 000 Besucher finden den Weg in das Ostseebad, um die vielen imposanten Sandkunstwerke zu bestaunen. Jedes Jahr wird ein neues Motto bestimmt, wonach die Künstler ihre Kreationen erbauen können. Vor Wind und Wetter geschützt wird dabei unter einer Plane gearbeitet.

 

Kunsthandwerker aus vielen Ländern

Nicht nur aus Deutschland, auch aus anderen europäischen Ländern kommen Künstler (Carver) an den Strand, um mit gepressten Sandblöcken und viel Kreativität ausdrucksstarke Kreationen zu formen. Als Hilfsmittel dienen dazu Schaufeln, Pinsel, Skalpelle und Sägen. Zuschauen kann jeder der möchte. Prämiert wird am Ende der beste Sandskulpturenbauer. Als Festival für die ganze Familie steht währenddessen auch den Kleinsten mit einem Outdoor Sandkasten und einem Spielzelt eine kurzweilige Beschäftigung zur Verfügung.

Fotokurs im Ostseebad Binz auf Rügen

Sandstrand auf RügenFotos, die in Erinnerung bleiben

Fotografieren ist ein allseits beliebtes Hobby. Situationen mit der Kamera einzufangen, bedeutet, den Moment festzuhalten, an den man sich gerne erinnern möchte. Insofern sind gerade die Urlaubstage häufig bildtechnisch im Familienalbum abgelegt. Die Insel Rügen und ihre landschaftlichen Vorzüge bilden einen außergewöhnlichen Rahmen für die schönsten Fotomotive. Ob Strand-, Wald- oder Dünenbilder – die meist noch komplett ursprüngliche Natur lädt geradezu ein, mit der Kamera unterwegs zu sein.

Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Wer gerade Urlaub auf der Insel Rügen macht und noch nicht ganz sicher mit seiner Kamera umgehen kann, wird bei einem wöchentlich durchgeführten Fotokurs in Binz ganz sicherlich Anleitung finden. Jeden Dienstag findet während des gesamten Monats November der „Binzer Fotospaziergang statt“. Selbstverständlich dürfen auch alle anderen Fotobegeisterten teilnehmen, welche bereits geschickt ihre Motive per Kamera aufnehmen können. Nach einem kleinen Vorab Check der Ausrüstung, welche man selbst mitbringen muss, gibt es eine Einleitung und schon geht es los. Viele verschiedene Spots in Binz stehen auf dem Plan und werden mit dem Fotoapparat erkundet.

Neue Kurkarte in Binz

Badestrand auf Rügen

Badestrand auf Rügen

Kostenlose Kurkarte für die Einwohner von Binz

Das wunderschöne Ostseebad Binz wird alljährlich von bis zu 2,5 Mio. Touristen aufgesucht. Hier lässt es sich entspannt urlauben und die Natur genießen. Auch die Einwohner schätzen ihren Heimatort und genießen Sonne, Strand und Meerwasser. Zum neuen Angebot der Stadt gehört nunmehr eine kostenlose Kurkarte, welche allen Bewohnern von Binz zur Verfügung gestellt wird. Der enthaltene QR-Code öffnet dann bei Bedarf jede neue Strand-WC-Anlage.

Freie Fahrt mit der Bäderbahn

Daneben gibt es weitere Möglichkeiten, um diese Kurkarte attraktiv einzusetzen. U.a. locken kostenfreie Besuche von unterschiedlichsten Veranstaltungen der Kurverwaltung.  Auch die Nutzung der Bäderbahn ist für die Bevölkerung von Binz mit Hilfe der Kurkarte umsonst. Der testweise Einsatz findet bereits seit Juni des Jahres statt.