Schlagwort-Archiv: Meer

Schmuddelwetter im Herbst


Die Herbstzeit ist im Allgemeinen grau, regnerisch und windig. Gerade an der Küste gibt es dazu die berüchtigten Herbststürme. Doch sollte dies ein Grund sein, nicht ans Meer zu fahren? Auf gar keinen Fall. Gerade in der dritten Jahreszeit, wenn sich die Küstenwälder bunt verfärben und auch das Meer dunkler schimmert, zeigt sich Rügen von seiner besonders eindrucksvollen Seite.

Mit Regenstiefeln zum Meer

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Und nach diesem Motto sollten sich Insel Urlauber mit warmen und vor allen Dingen wetterfester Kleidung eindecken. Regenstiefel und Regenjacke sind die beste Ausrüstung, um trotz Niesel und kalter Winde einen Strandspaziergang zu unternehmen. Und die frische Luft, welche nicht nur für Asthmatiker hervorragend ist, kann man in der Nachsaison fast alleine genießen.

Die beliebtesten Ostseestrände

Ostseestrände.jpg

Viele Ostseestrände haben einen eigenen Charakter.

Jeder Urlauber findet in seinem Rügen Urlaub den idealen Ostseestrand. Es gibt im Gegensatz zu den touristisch eher weniger erschlossenen Stränden mit einsamen Buchten auch Textil-Badestrände, an denen sich der Hot Spot der Insel trifft. Ruhig oder aufregend. Mit Bikini oder ohne. Rügen bietet sehr abwechslungsreiche Ostseestrände. So können Familien mit Kindern am 5 Kilometer langen und feinsandigen Ostseestrand zwischen Lobbe und dem Ostseebad Thiessow baden und spielen. An der Prorer Wieck, der Bucht zwischen Prora und Binz, kann beispielsweise die Einsamkeit genossen werden. Hundestrände sind meist extra ausgewiesen in der Nähe der Badeorte. Weiterlesen