Schlagwort-Archiv: ausflug

Im Januar auf Rügen

Saison von Januar bis Dezember

Das Jahr hat gerade angefangen und liegt vor Ihnen. Wie wäre es mit einem perfekten Start auf Rügen? In den vielen Hotels auf der Insel ist ganzjährig Saison. Denn Rügen bietet an 12 Monaten im Jahr Abwechslung, Entspannung und vielfältige Aktivitäten. Und eine Strandwanderung bei eisigen Temperaturen kann genauso wunderschön sein wie ein Bad im Juli. Die Weite des Meeres und die Freiheit, an der Küste entlang zu spazieren, sind einfach unvergleichlich. Beginnen Sie 2018 doch mit ein paar entspannten Tagen auf Deutschlands schönster Insel. Besser kann ein Jahresanfang nicht sein.

 

Aufwärmen nach einem Strandspaziergang

Ob Wellness, Sauna oder gutes Essen. In den zahlreichen Unterkünften auf Rügen finden Gäste immer das richtige nach einem Spaziergang in der klirrend frostigen Luft. Und das Aufwärmen ist bei einem heißen Getränk oder in der Saunagrotte gleich viel schöner. Genießen Sie die angenehme Ruhe in dieser Jahreszeit, in der Sie den Strand meistens für sich alleine haben. Nirgendwo sonst kann man seinen Gedanken nachhängen und den Kopf besser frei bekommen als an der wunderschönen Ostsee.

Weihnachten auf Rügen

Weihnachtsurlaub auf Rügen

Strandwanderung statt Einkaufsstress, Restaurantbesuch statt stundenlanges Arbeiten in der heimischen Küche. Die besinnlichen Weihnachtstage könnten so schön sein, wenn nicht Hektik die letzten Tage des Jahres bestimmt. Warum also nicht einmal alles hinter sich lassen und einfach einen entspannten Kurzurlaub auf Rügen buchen? Gerade zu den Feiertagen werden die Gäste in den Hotels und Pensionen besonders verwöhnt. Kulinarische Höhepunkte wechseln sich dabei mit besonderen Wellness Arrangements ab.

Traditionelles Basteln und Singen

Das Leben von Traditionen ist gerade in der Weihnachtszeit für Familien wichtig. Darauf haben sich auch die vielen Hotels eingestellt. So gibt es etwa ein traditionelles Weihnachtsbasteln oder gemeinsames Singen in ausgewählten Unterkünften. Familienwanderungen mit Stockbrot, Bratwurst vom Grill und natürlich ein Weihnachtsmannbesuch komplettieren die Angebote. Wer Spaß für seine Kinder sucht und gleichzeitig Entspannung wünscht, ist zu den Feiertagen auf der Insel Rügen genau richtig.

Tauchgang in Sassnitz

U-Boot der Royal Navy zur Besichtigung frei

Ein U-Boot zu besichtigen, ist schon eine besondere Attraktion. Nicht viele Standorte in Deutschland lassen die Erkundung der engen Räume und Maschinenanlagen eines Unterwasserbootes zu. Auf Rügen dürfen Urlauber, Tagesgäste und natürlich Einheimische hinabsteigen in die „Her Majesty’s Submarine OTUS““, das über 90 m lange Boot im Hafen von Sassnitz. Bevor es 1991 außer Dienst gestellt wurde, war es im aktiven Dienst in der Royal Navy tätig.

Abenteuer für Kinder und Erwachsene

Gerade Kinder werden begeistert sein, die enge und außergewöhnliche Welt eines U-Boot-Fahrers kennenzulernen. In den Räumen des von ehemals 68 Besatzungsmitgliedern bewohnten Unterwasserbootes dürfen jetzt die original erhaltenen Unterkünfte und natürlich auch die Kommandozentrale besichtigt werden. Per Lautsprecher werden die typischen Fahrgeräusche eingespielt, um eine „echte“ Atmosphäre zu schaffen. Unter Aufsicht ist auch das Ausprobieren unterschiedlicher Geräte möglich. Und ein Souvenir am Ende des Rundgangs kann als Erinnerung an diesen besonderen Ausflug erworben werden.

Karls Erlebnishof in Zirkow

Mehr als Erdbeeren – ganzjährig viele Attraktionen in Zirkow

Erdbeeren auf Rügen. Und das das ganze Jahr über? Kein Problem. Wer in Karls Erdbeerhof in Zirkow auf Rügen ist, wird von den süßen Früchten an jeder Ecke begrüßt. Doch darüber hinaus warten auf dem Gelände noch viele weitere Attraktionen, die Groß und Klein begeistern werden. Angefangen vom Maislabyrinth, dem Kürbis Markt, Veranstaltungen im Grusel Oktober oder der Schlittschuhbahn. Saisonale Höhepunkte machen jeden Besuch lohnenswert.

Trotz Regen viel Spaß auf dem Erlebnishof

Es regnet im Herbst und die Kinder wollen was erleben? Jeden Tag ist bei Karls in Zirkow etwas los. Von der Kreativwerkstatt geht es zur Schatzhöhle und von da aus zum Dachbodenkino. Zwischendurch kann sich an mehreren Ständen gestärkt werden. Ein ganzer Tag vergeht so im Nu. Und in den einzelnen Manufakturen finden die Eltern liebevoll hergestellte Genusswaren, welche sich perfekt als Mitbringsel eignen. Oder einfach selbst an Ort und Stelle gegessen werden.

Comic Rallye für Kinder

Kinderspaß auf dem Baumwipfelpfad in Prora

Ferien und Urlaubszeiten mit Kindern sind für Familien die beste Gelegenheit, mit allen zusammen Spaß zu haben. Schwimmen gehen, Ausflüge durchführen, Spielplätze besuchen. Wer dennoch als Elternteil eine kleine Auszeit aus dem Fulltimejob sucht und gleichzeitig seine Kinder sicher und interessant beschäftigten lassen möchte, kann sich beim Naturerbe Zentrum in Prora einfinden. Bereits seit Juni und noch bis Ende des Jahres findet hier täglich eine Veranstaltung nur für Kinder statt. Und der Spaß ist garantiert.

Aufgaben lösen als kleiner Entdecker

Der Baumwipfelpfad als Entdeckerplatz. Die Kinder bekommen kindgerechte Aufgaben und werden den Pfad mit Comic-Heft und Stift in der Hand hinaufgeführt. Wer fleißig gemalt und alle gestellten Aufgaben erfüllt hat, der bekommt am Ende des Ausfluges noch einen kleinen Preis. Und während der zweistündigen Tour sollten sich die Eltern eine Tasse Kaffee im angrenzenden Café des Naturerbe Zentrums gönnen.

Schmuddelwetter im Herbst


Die Herbstzeit ist im Allgemeinen grau, regnerisch und windig. Gerade an der Küste gibt es dazu die berüchtigten Herbststürme. Doch sollte dies ein Grund sein, nicht ans Meer zu fahren? Auf gar keinen Fall. Gerade in der dritten Jahreszeit, wenn sich die Küstenwälder bunt verfärben und auch das Meer dunkler schimmert, zeigt sich Rügen von seiner besonders eindrucksvollen Seite.

Mit Regenstiefeln zum Meer

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Und nach diesem Motto sollten sich Insel Urlauber mit warmen und vor allen Dingen wetterfester Kleidung eindecken. Regenstiefel und Regenjacke sind die beste Ausrüstung, um trotz Niesel und kalter Winde einen Strandspaziergang zu unternehmen. Und die frische Luft, welche nicht nur für Asthmatiker hervorragend ist, kann man in der Nachsaison fast alleine genießen.

Kap Arkona Lauf & Drachenfest in Juliusruh

Kap Arkona Lauf am 1.10.2016

Das Kap Arkona – nördlichster Punkt Rügens – auch dieses Jahr im Herbst Treffpunkt für viele Laufbegeisterte aus nah und fern zum Kap Arkona Lauf am ersten Oktoberwochenende. Bereits zum 6. Mal startet der Volkslauf im Norden von Rügen auf 2 unterschiedlichen Strecken. Startberechtigt ist jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist. Beim Halbmarathon sind es mindestens 16 Jahre.

leuchttuerme-kap-arkona

Leuchtürme Kap Arkona

Halbmarathon zu den Leuchttürmen am Kap Arkona

Die Laufstrecke beginnt am Strand der Ostsee unterhalb der Aquamaris Strandresidenz, führt dann die Steilküste hinauf und immer in Sichtweite des Meeres zum Kap Arkona. Die Strecke ist leicht hügelig, hat meist festen Belag und verläuft durch die grandiose Natur im Norden der Insel Rügen. Nach der Hälfte der Strecke wird das Kap Arkona mit den Leuchttürmen sichtbar. Über das Fischerdörfchen Vitt mit der Rundkirche und an den  Leuchttürmen am Kap Arkona vorbei, geht der Weg dann schon zurück Richtung Breege-Juliusruh. Die Läufer über die 10 km Strecke starten am Kap Arkona. Kurz vor dem Ziel geht´s dann für beide zurück zum Strand  und Einlauf ist beim Start.

Start : 11 Uhr für beide Strecken
Halbmarathon: am Strand unterhalb der Hotelanlage Aquamaris
10 km–Lauf: an den Leuchttürmen am Kap Arkona auf der Insel Rügen

Ziel
: Für alle Läufer am Strand unterhalb der Hotelanlage Aquamaris

Die Siegerehrung ist für 13.30 Uhr geplant. Abends gibt´s am Strand noch eine Veranstaltung mit Livemusik von O-Ton Rügen.

Drachenfest am 2.10.2016

Am Sonntag dem 2.10.2016 steigen dann am Strand von Juliusruh die Drachen in die Luft. Ab 11 Uhr können Drachen gebaut und gestartet werden. Für Kinder gibt´s eine Hüpfburg, Schminkstation, Ballkanone und vieles mehr. Von 14 – 15 Uhr läuft ein Drachenwettbewerb mit anschließender Siegerehrung. Ausklingen wird der Tag mit Dancing on the Beach von O-Ton Rügen.

 

 

Der Nationalpark Jasmund auf Rügen

Denkt man an Rügen, kommen den meisten Gästen und Einheimischen sofort die Kreidefelsen in den Sinn. Für viele Gäste der Insel Rügen gehört ein Besuch des Nationalpark Jasmund bei einem Urlaub auf Rügen einfach dazu. Der Nationalpark ist neben der Seebrücke in Sellin und den Störtebeckerfestspielen das Wahrzeichen der Insel Rügen.
nationalpark jasmundAlte BuchenUfer im Nationalpark auf Rügen

„Natur schützen“ so lautet eines der Mottos des Nationalpark Jasmund. Das Wissen um diese einmalige Landschaft wird im Besucherzentrum Königsstuhl an Jung und Alt weitergegeben. Wir möchten Ihnen heute einmal die wichtigsten Fakten zum Nationalpark Jasmund in unserem Paradies Rügen Blog vorstellen. Wir hoffen natürlich wieder auf Kommentare unserer Leserschaft.

Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

  • ist eine Top-Attraktion der Insel Rügen auf Jasmund (Ein Ort von Welt)
  • ist das offizielle Besucher-Zentrum des Nationalparks Jasmund und dient dem Rügen-Gast (Besucher-Information) sowie der Bewahrung des Nationalparks (durch Wissens/Wertevermittlung).
  • liegt in der außergewöhnlichen Trägerschaftskombination aus Land (MV), Stadt (MeckPom) und NGO (WWF) und ist gemeinnützig
  • ist mit rund 250.000 Besuchern im Jahr das erfolgreichste Nationalpark-Zentrum Deutschlands (wahrscheinlich auch Europas)
  • befindet sich direkt an der Kreideküste, am berühmten Kreidefelsen KÖNIGSSTUHL (dem Wahrzeichen Rügens), inmitten des Nationalparks sowie des UNESCO-Weltnaturerbe Alte Buchenwälder
  • beinhaltet Indoor- (auf 2000qm Fläche und vier Etagen Ausstellung und Kino) – und Outdoor-Attraktionen (Königsstuhl-Plattform)
  • ist ganzjährig geöffnet, direkt mit dem RPNV-Bus erreichbar und ein echter Schlechtwetter-Tipp

Das Nationalpark Jasmund

  • verfolgt die Idee: Natur, Natur sein lassen, d.h. die verbliebene Wildnis der Erde für zukünftige Generationen bewahren.
  • ist mit 3100 ha der kleinste Nationalpark Deutschlands und beschützt 603 ha Ostsee, 2317 ha Wald, 200 ha andere Lebensräume.
  • ist geprägt von der grandiosen Kreidküste der Insel Rügen und der vom Meer umbrandete Halbinsel Jasmund mit ihrer hügeligen Hochfläche. Buchenwälder, Kreidefelsen und Meer bieten seit jeher eine faszinierende Kulisse.
  • Es gibt weltweit rund 2200 Nationalparks. Sie stellen das letzte Wildniserbe der Menschheit dar. Unter Ihnen befinden sich die schönsten Landschaften der Erde. Der Nationalpark Jasmund gehört zu dieser globalen Familie und folgt ebenso dieser Idee der UNO. Der NLP Jasmund ist eine Landschaft von Welt und steht auf einer Stufe mit anderen Nationalparks der Erde, wie z.B. den Yellowstone-Nationalpark (USA), Sundarbans-Nationpark (Indien), Raps Nui-Nationalpark (Chile), Krüger-Nationalpark (Südafrika), Kakadu-Nationalpark (Australien)
  • ist die Wiege der deutschen Naturschutzbewegung (verantwortlich hierfür waren die Romantiker mit ihrer Gesinnung und ihren Bildern (damaliges facebook:-): v.A. Caspar David Friedrich)

UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder (auf Jasmund)

  • Buchenwälder mit Rotbuche kommen nur in Europa vor und sind ein rein europäisches Phänomen.
  • Der Nationalpark Jasmund ist einmalig. In der Nähe der Hafenstadt Sassnitz gelegen erwartet Sie unberührte Natur. Sie können die Kraft der alten Buchen förmlich spüren, also Ohren und Augen auf. Sie gehören zum Welterbe der UNESCO, gemeinsam mit anderen Buchenwäldern – wie den in den Kaparten. Sie finden auf Rügen eine kleine Einmaligkeit die sie sich unbedingt einmal anschauen sollten. Sie gehören zu den letzten unversehrten Wäldern Europas.
  • Buchenwälder würden ohne Einfluss der Menschen nahezu flächendeckend (> 65%) Europa bedecken. Der Mensch drängte sie auf 0,02% ihrer ursprünglichen Verbreitung zurück. Unsere Ur-Naturlandschaft ist hochgradig bedroht.
  • Es gibt nur zwei UNESCO-Weltnaturebestätten in Deutschland: Alte Buchenwälder Deutschlands sowie das Watt.
  • gehören zum Bestand des Welterbes der ganzen Menschheit und steht auf einer Stufe mit anderen hervorragenden Orten wie z.B. die Galápagos-Inseln (mit ihrer einzigartigen Tierwelt), dem Great Barrier Reef vor der Küste Australiens (Es ist das größte Korallenriff der Welt und beheimatet eine riesige Anzahl von Lebewesen), UNESCO-Weltnaturerbe Grand Canyon usw.

kreideküsteWir hoffen natürlich das wir Ihnen den Besuch mit den Keyfacts zum Nationalpark Jasmund ein wenig ans Herz legen konnten. Vielen Dank noch mal an das Besucherzentrum für diese nützlichen Informationen.

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen – ein Traum in Grün-Blau!

Für Naturliebhaber oder alle die einfach mal den stressigen Alltag hinter sich lassen wollen, ist ein Urlaub im Biosphärenreservat genau das richtige. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Artikel!

Was ist eigentlich ein Biosphärenreservat?

Per Definition ist ein Biosphärenreservat eine Kulturlandschaft mit herausragender Naturausstattung, in der ein harmonisches Verhältnis zwischen dem wirtschaftenden Menschen und dem Schutz der natürlichen Ressourcen modelhaft entwickelt wird. Kurz gesagt: ein Biosphärenreservat ist eine Modellregion.  Reservate Rügen
(©daniel.stark-flickr.com)

Wissenswertes über das Biosphärenreservat Südost-Rügen

Aktuell gibt es weltweit 580 solcher Reservate, welche auf 114 Staaten aufgeteilt sind. Von diesen 580 Biosphärenreservaten liegen 15 in Deutschland und 1 im Südosten von Rügen!

Gegründet wurde das Reservat Südost-Rügen 1990 und 1991 von der UNESCO anerkannt. Durch diese Anerkennung wurde es in das Weltnetz des MAB-Programmes aufgenommen.Binz auf Rügen

Das Reservat erstreckt sich von Putbus im Westen, bis zum Ostseebad Binz im Norden und nach Thiessow im äußersten Südosten der Insel Rügen. (©horax-flickr.com)

Das besondere an einem Biosphärenreservat

Hier kann man die pure Natur erleben und einfach mal die Seele baumeln lassen. Aber nicht nur das, wer die lokalen Speisen mag, kann bei den offiziellen Partnerrestaurants des Biosphärenreservats Spezialitäten der Region bekommen – natürlich ganz frisch!Waldweg auf der Insel Rügen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich doch den offiziellen Imagefilm des Biosphärenreservats Südost-Rügen an und lassen sich zu einem Urlaub inspirieren! (©horax-flickr.com)

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen am besten in einer Ferienwohnung erleben

Um die ganze Natur die Sie in unserem Biosphärenreservat geboten bekommen noch besser erleben zu können eignet sich am besten ein Urlaub in einer Ferienwohnung. Sehr schöne Ferienwohnungen finden Sie in den Ostseebädern Baabe und Sellin. Beide Gemeinden liegen direkt im Biosphärenreservat Südost-Rügen und bieten gelegentlich kostenlose Führungen mit den Rangern durch das Biosphärenreservat an.

Nutzen Sie die Möglichkeit in einer Ferienwohnung Baabe und somit auch das Biosphärenreservat von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen. Das gleiche gilt natürlich auch, sollten Sie sich für eine Ferienwohnung in Sellin oder den anderen Gemeinden im Biosphärenreservat entscheiden.

Roland kocht Apfelsuppe auf Mönchgut

Naturparadies Teutenberg - Apfelfest auf Rügen

Halbinsel Mönchgut – das Naturparadies der Insel Rügen?

Es ist eine der letzten echten Streuobstwiesen von Rügen. Der über 100 Jahre alte Garten der Doris Teutenberg. Das Naturparadies in Alt Reddevitz auf dem Mönchgut befindet sich auf einer Anhöhe, von der Sie die Schönheut des Mönchgutes in all seiner Vielfalt entdecken können. Am 21. und 22. September 2012 findet das 10 Apfelfest im Naturparadies Teutenberg statt. Mit viel Liebe und sicherlich noch viel mehr Herzblut setzt sich Frau Teutenberg für den Erhalt der alten Apfelsorten ein. Der über 30 000 Quadratmeter große Garten auf dem Mönchgut wird von Ihr alleine bewirtschaftet. Unterstützung bekommt Frau Teutenberg von Freunden die Ihr bei der Pflege des Gartens helfen. Roland, der ja auch die Suppe kocht, kümmert sich zu Beispiel um das zu hoch wachsende Gras. „So ein Garten macht nicht nur Freude, er macht vor allem sehr viel Arbeit“ so Frau Teutenberg. Besuchen Sie doch einfach mal das Naturparadies Teutenberg in Alt Reddevitz. Entdecken Sie die „Welt der alten Apfelsorten“. Übrigens ist der Apfelsaft eine echte Wucht. Vorbeischauen lohnt sich……
das naturparadies der halbinsel möchgut - der südöstliche teil von rügendie struobstwiese am teutenberg im südosten von rügen

obst vom biohof auf der insel rügenblick auf das jagdschloss granitz auf rügen

Seebrücken auf der Insel Rügen

Die Seebrücken von Binz, Sellin und Göhren

Sie sind wohl neben den Schlössern, Villen und der atemberaubenden Landschaft die Wahrzeichen der Insel Rügen. Die Seebrücken. Auf Rügen gibt es 4 Seebrücken im klassischen Sinne. Die 3 großen Seebrücken von Göhren, Binz und Sellin sowie die kleine Seebrücke von Sassnitz, die jedoch eher ein kleiner Steg ist und deshalb nicht wirklich als Seebrücke zu betrachten ist.

Seebruecke-Binz

Die Seebrücke von Binz auf der Insel Rügen

Seebrücken gibt es ja auf der ganzen Welt. Wenn man von Seebrücken spricht dann denken viele vielleicht an die Seebrücke von San Franzisko oder den Brücken am Malibu Beach. Doch hier bei uns in Deutschland haben Seebrücken Tradition den es gibt hier insgesamt mehr als 30 solcher Brücken aus Holz, Beton und Stein. Diese sind an der gesamten Ostseeküste verteilt. Seebrücken gibt es übrigens auch in Polen, Litauen und auch in Namibia können Sie auf der Seebrücke von Swakopmund das Meer in seiner ganzen Vielfalt erleben.

Die Seebrücke von Göhren

Die Seebrücke von Göhren auf Rügen

Doch kommen wir zurück auf die Insel Rügen. Die Seebrücke von Binz ist die zweit längste Seebrücke nach der Seebrücke von Sellin. Sie hat eine Länge von 370 Metern. Eigentlich ist diese Seebrücke eher ein Steg denn eine wirkliche Brücke, denn es fehlt hier das typische Brückenhaus. Trotzdem ist die Seebrücke der Anlaufpunkt in Binz. Als direkte Verlängerung der Binzer Hauptstraße, führt Sie Sie direkt aufs Meer. Von hier aus können Sie eine schöne Tour in Richtung Kreidefelsen der Halbinsel Jasmund unternehmen. Das sollten Sie sich mal anschauen. Die wohl berühmteste Seebrücke steht in Sellin. Mit dem imposanten Brückenhaus und der Tauchgondel an der Spitze der Seebrücke ist Sie wohl das Wahrzeichen der Insel Rügen. Mit 394 Metern Länge ist Sie heute die längste Seebrücke der Insel Rügen und vor allem bei Heiratswilligen sehr beliebt. Die Seebrücke von Sellin ist der Hotspot für Ja Sager.

Seebrücke Sellin

Die Selliner Seebrücke am Morgen

Die Seebrücke ist auch immer wieder Ort für großartige Events der Spitzenklasse. So findet hier seit 3 Jahren das Event Beach Polo statt. Wenn „Rügen die Pferde sattelt“, findet man hier die Mecklenburger Meute mit ihren Irish Foxhounds. Das Event „Rügen Cross Country“ wird von dem Schauspieler Till Demtrøder seit dem Jahre 2006 auf der Insel Rügen organisiert und zieht immer wieder tausende von Gästen in seinen Bann. Kommen wir zur dritten im Bunde, der Seebrücke von Göhren. Diese ist mit 350 Metern nur etwas kleiner als die Seebrücken von Sellin und Binz. Ursprünglich stand hier mal eine Seebrücke von über 500 Metern Länge. Das Brückenhaus am Kopfe der Seebrücke, wurde nach historischen Vorbild im Jahre 1994 wieder neu errichtet und strahlt heute in seiner ganzen Pracht. Übrigens gab es in Göhren einmal eine Seebrücke mit über  1 Kilometer Länge. Diese 1002 Meter Lange Seebrücke stand jedoch am Südstrand und wurde nach dem ersten Weltkrieg abgerissen.

MS Lamara erleben, Vilm entdecken!

MS LAMARA“ Ihr Ausflugsschiff mit Charme und Charakter auf der Insel Rügen

Ausflusgsfahrt mit der MS Lamara von Lauterbach auf Rügen zur Insel Vilm

Kommt man nach Rügen haben die meisten Besucher den Wunsch eine Tour auf der Ostsee zu erleben. Das maritime Flair der Insel Rügen ist einfach einmalig und so eine Fahrt auf der  Ostsee wird lange in Erinnerung bleiben. Doch auch die Boddengewässer sind immer einen Ausflug wert.

Urlaub auf der Halbinsel Mönchgut mit der Lamara erleben

In Baabe auf dem Mönchgut können sie mit dem Ausflugsschiff MS Lamara eine Tour auf den Greifswalder Bodden erleben. Wie wäre es mit einer Reise zur Naturschutzinsel Vilm? Diese Insel war zu DDR Zeiten den Oberen 10000 vorbehalten, es war also damals sehr schwer auf diese Insel zu kommen.
Mit der MS Lamara die Insel Rügen und die Ostsee erkunden

Beamte und Regierungsmitarbieter der ehemaligen DDR Regierung durften auf diesem Eiland vor der Insel Rügen Urlaub machen. Heute ist diese Insel ein Naturschutzgebiet und befindet sich im Biosphärenreservat Süd Ost Rügen. Lassen sie doch einfach mal die Seele baumeln und schnuppern Sie Ostseeluft und genießen sie die wunderschöne Naturlandschaft der Halbinsel Mönchgut.
Die Vogelschutzinsel Vilm vor der Südküste von Rügen

Sie sind hier in guten Händen den der erfahrene Kapitän und seine Crew fährt seit vielen Jahren schon in diesen Gewässern der Insel Rügen. Rügen erleben mit der MS Lamara, viel Spass dabei wünscht Paradies Rügen

Abfahrt Hafen: Am Baaber Bollwerk

Saisonstart: Ostern

Täglich von  11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
vom 01.05-30.09
Reservierungen:
Fahrgastschifffahrt „MS LAMARA“ ·
Seestraße 14 · 18586 Baabe ·
Tel. 038303-909951 ·
Fax 038303-909952 ·
Mobil 0160-9 66 77 8 99

Die MS Lamara fährt von Lauterbach auf Rügen zur Insel Vilm

Die MS Lamara vor der Moritzburg