Aktivstrand Binz: Urlaubspfunde einfach auf der Insel lassen

Es ist ja so: Der Urlaub auf Rügen bringt Appetit auf die Köstlichkeiten der Region mit sich – und die gesunde Salzluft an der Ostsee tut umso mehr dazu und verstärkt diesen Hunger auf Fischspezialitäten und Köstlichkeiten aus Sanddorn. Aber auch alle anderen, die einfach so leidenschaftlich gerne Sport treiben, noch dazu mit Blick auf die Kulisse der Ostsee, lädt der Active Beach in Binz zum gemeinsamen Sporttreiben ein.

Kommen Sie einfach an den Strand

Vom 13. Juni bis Anfang September finden am Binzer Ostseestrand regelmäßige Sport- und Spielevents statt, an denen Urlauber und Einheimische gleichermaßen gerne teilnehmen können. Dafür steht ein ca. 2000m² großer Strandabschnitt zur Verfügung, der Gelegenheit dazu bietet, klassische Sportarten zu betreiben oder neue kennenzulernen. Alle Spielfelder werden mit modernem, sportlichem Equipment ausgestattet und von professioneller Seite betreut. Noch dazu sind alle Angebote kostenlos. Zu den Angeboten gehören unter anderem Beach Soccer, Beach Volleyball, Zumba und Nordic Walking. Beinahe täglich werden Strandbesucher dazu eingeladen, an einer dieser Aktivitäten teilzunehmen und sich ihr anschließendes Bad in der Ostsee richtig zu verdienen.

Bikinifigur und neue Freundschaften

Der Positive Nebeneffekt des Active Beach in Binz ist nicht nur die Bikini-Figur. Denn durch das gemeinsame Spiel werden schnell auch Urlaubsbekanntschaften geknüpft; nicht selten halten diese ein Leben lang und man begegnet sich auch zukünftig wieder beim gemeinsamen Urlaub auf Deutschlands größter und zugleich schönster Insel.

Viele Sportarten werden unter professioneller Anleitung angeboten und Sie erhalten viele wertvolle Tipps für das Nachmachen zuhause. Jeweils zwischen 8:00 Uhr morgens und 17:30 Uhr können sich Einheimische und Urlauber am Strand vor der Seebrücke einfinden; alle Angebote sind kostenlos. Während der Kids-Club-Stunden gibt es besondere Angebote für die Kinder, die neben Kleckerburgenbauen und ersten Schwimmversuchen viel Freude an den Aktivangeboten haben werden.

Übrigens: Einmal wöchentlich wird die sportlichste Familie der Insel gekürt – ein Ansporn mehr für jedes Familienmitglied, sein Bestes zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.