Die bunte Bummelmeile zu den Rügener Hafentagen im Sassnitzer Stadthafen.

Rügener Hafentage 2015 – Zwischen nostalgischen Karussells, Fischspezialitäten und Schiffen

Die bunte Bummelmeile zu den Rügener Hafentagen im Sassnitzer Stadthafen.

Bunte Bummelmeile im Sassnitzer Stadthafen

Mitten im Sommer, wenn Sie die schönste Zeit des Jahres auf Deutschlands schönster Insel genießen, sollten Sie den einen Termin in Ihrem Urlaub nicht verpassen: Die Rügener Hafentage. Dabei handelt es sich um das größte Spektakel des Sommers im Sassnitzer Stadthafen.

Die Rügener Hafentage: 10. – 12. Juli 2015

Der Sassnitzer Hafen ist eine Mischung aus Tourismus- und Fischereihafen mit einer 1450 Meter langen Mole, an der Fischerboote, Yachten und Fahrgastschiffe festmachen.

Zu diesem Anlass wird eine 1 Kilometer lange Bummelmeile in Sassnitz aufgebaut, in der Besucher viele regionaltypische Souvenirs kaufen können. Auch bunte Buden und Fahrgeschäfte sind fester Bestandteil dieses Festes. Zu den beliebtesten gehören das Riesenrad, von dem Sie einen herrlichen Blick auf den Ort und die Ostsee genießen, Autoscooter und Breakdancer sowie eine Drachenbahn und die Berliner Rutsche. Kinder werden in nostalgischen Karussells wieder zurück in ihre Kindheit versetzt.

In den Abendstunden…

…haben Schausteller und Showacts die Möglichkeit, sich dem großen Publikum zu präsentieren. Auf der Showbühne werden Shantychöre spielen und diverse andere Live-Musiker für eine gute Stimmung sorgen.

Kulinarisch lassen Sie sich von traditionellen Köstlichkeiten verwöhnen, allen voran natürlich Fischspezialitäten aller Art sowie Leckeres vom Grill. Selbstverständlich können Sie sich auch in einem der vielen Restaurants rund um den Hafen stärken.

Verpassen Sie nicht das Höhenfeuerwerk nach Einbruch der Dunkelheit, das den Rügener Hafentagen einen stimmungsvollen Abschluss verleiht.

Was wäre ein Hafenfest ohne Schiffe

Natürlich kein Hafenfest. Daher können sich die Besucher an Land auch auf zahlreiche Schiffe freuen, die im Sassnitzer Hafen festmachen. Darunter werden kleine und große Motorboote, Segelboote bis hin zum großen Dreimaster. Besucher können hier mit den Kapitänen ins Gespräch kommen und vielleicht sogar das ein- oder andere Schiff besichtigen.

Unser Tipp: Buchen Sie sich rechtzeitig eine Ferienwohnung in Sassnitz oder der näheren Umgebung, damit Sie Ihre Urlaubszeit nicht im Auto sondern beim Schlendern über die Bummelmeile verbringen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.