Der jährliche Beach Polo Cup im Ostseebad Sellin

Ein großes Sportereignis steht Anfang Oktober in Sellin auf dem Plan – der jährliche Beach Polo Cup. Nationale und internationale Polo Teams kämpfen am Strand um den Sieg.

Pferdesport am Ostseestrand

Pro Team treten 2 Mann zu Pferd gegeneinander an und versuchen auf einem rund 100 mal 40 Meter großen Feld den Ball mit Holzschlägern ins gegnerische Tor zu treiben. Jedes Spiel geht über vier Runden oder „Chukkas“, die meistens etwa 6 Minuten dauern. Dann werden die Pferde gewechselt. Eine kostenlose Ausstellung der 60 argentinischen Rassepferde und ein spannend moderiertes Rahmenprogramm runden dies Veranstaltung ab. Als Zuschauer hat man die Möglichkeit, das Spielgeschehen von den kostenlosen Tribünen im direkt am Spielfeldrand zu verfolgen. Wer möchte, kann sich natürlich auch, für einen gewissen Obolus, einen Platz im VIP-Zelt sichern. Dafür gibt´s aber ein kulinarisches Buffet und Getränke inklusive, außer Champagner natürlich. Da der Eintritt für das Beach Polo Turnier ansonsten kostenlos ist, sind alle Urlauber oder Kurzentschlossene angesprochen, sich diese Veranstaltung nicht entgehen zu lassen.

Beach Polo Cup im Ostseebad Sellin

Weiterführende Links