Kulturpreis der Rügener Stiftung

Kulturpreis und Förderpreis in Putbus verliehen

Anfang Dezember wurde in der Putbusser Orangerie der Preis der Kulturstiftung Rügen übergeben. Dieses Mal an zwei Persönlichkeiten in der kulturellen Szene. Die Buchhändlerin Petra Dittrich aus Gingst und der Grafiker Egon Arnold aus Putbus empfingen freudig ihre Auszeichnungen in Form eines Förderpreises 2018 und des Kulturpreises. Die Bilder des Preisträgers Arnold sind derzeit im Ernst-Moritz-Arndt-Museum in Garz zu bewundern.

Jährliche Auszeichnung für lokale Kunstschaffende und Kulturprojekte

Der Kultur- und Förderpreis wird jährlich von der Kulturstiftung vergeben und ist mit einem Förderpreis von 2000 bzw. 1000 Euro dotiert. Gewürdigt werden mit dieser Ehrung lokale Kunstschaffende oder Kulturprojekte. Eine unabhängige Jury aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen wählt dazu aus einer großen Auswahl an eingereichten Vorschlägen.

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*