Frühling auf Rügen – Wanderfrühling

Es ist soweit!

Auch 2017 hat es der Frühling geschafft, sich durch zu setzen. Allenthalben sprießt und blüht es. Die Natur erwacht. Es wird grüner und grüner. Grund genug den 5. Wanderfrühling auf Rügen auszurufen. Vom 24. – 30. April 2017 heißt es auf Rügen wieder : Schuhe an und los! Ca. 60 kostenfreie Veranstaltungen und thematische Wanderungen werden auf der Insel angeboten. Den Auftakt bildet eine Sternwanderung am 21. April 2017 ab 10.00 Uhr. Von 3 Startpunkten ( Parkplatz Hagen, Parkplatz Stubbenkammerstrasse, Buswendeplatz Weddingstrasse ) wird unter Führung der Nationalpark Ranger zum Nationalpark Zentrum gewandert.

Berg- und Strandwanderungen

Startpunkte für die Wanderungen sind meistens die Kurverwaltungen in den Ostseebädern im Südosten Rügens. Beim Wanderfrühling werden die Routen in Schwierigkeitsgrade eingeteilt, von leicht bis schwer. Es werden aber nur leichte bis mittlere Routen gelaufen, die ca. 3 – 6 Stunden dauern. Die meisten Touren sind natürlich für Wanderer. Ausserdem gibt es aber auch einige extra für Radfahrer. Die Routen im Wanderfrühling sind ebenso abwechslungsreich, wie es die Landschaft Rügens ist.

Abstimmung „Schönster Wanderweg Deutschlands“

An dieser Stelle sei nochmal auf die laufende Abstimmung zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands“ verwiesen. Die Zeitschrift „Wandermagazin“ kürt jedes Jahr den schönsten Wanderweg. 2017 ist der Rundwanderweg Zicker Alpen im Biosphärenreservat Südost-Rügen nominiert worden. Wenn Sie, liebe Leser, auch der Meinung sind, das dieser Wanderweg der schönste ist, dann bitte im Online-Wahlbüro anmelden und abstimmen. Am 2.9.2017 ist dann die Bekanntgabe der Gewinner.

Wanderfrühling auf Mönchgut

Naturparadies Mönchgut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.