Zeitgeschichte erleben

Prora auf RügenZeitgeschichte erleben im NVA Museum auf Rügen

In Prora auf der Insel Rügen wird auf einer Fläche von 1500 qm die vormalige militärische Nutzung der letzten Jahrzehnte gezeigt. Das NVA-Museum ist dabei eines von fünf Museen, welche sich auf einer Gesamtfläche von 5000 qm unter dem Namen KulturKunst statt Prora präsentieren. Eingebettet im Koloss von Prora sind die Museen und die Bildergalerie ganzjährig über eine gute Ausschilderung im Ort zu erreichen.

Eintritt in original rekonstruierte Räume

40 originalrekonstruierte Räume im NVA Museum bieten Interessierten umfangreiche Einblicke in das militärische Leben während der Dauer von 40 Jahren. Dazu wird vielfältiges Bild- und Tonmaterial gezeigt. Die Unterkunftsräume der Soldaten und das Dienstzimmer des Kompaniechefs lassen die Besucher beim Betreten auf zeitgeschichtliche Reise gehen. Mit der erworbenen Eintrittskarte können auch die weiteren Museen, wie das KdF Museum, das Rügen Museum oder die DDR Motorradwelt besucht werden.