Urlaub für Naturliebhaber

Strand auf Rügen

Naturinsel RügenParadiesische Zustände auf Rügen

Mitten im Biosphärenreservate Südostrügen gibt es einen Geheimtipp für Natur- und Obstfreunde. Der BioObsthof „Naturparadies Teutenberg“. Die Unterkünfte sind zwar klein in dem über 100jährigen Haus. Die Aussicht auf das Ufer, den Naturstrand und den Garten dagegen grandios. Hier können sich Urlauber ganz entspannt zurückziehen. Denn es steht ihnen ein 30 000 qm großer Obstgarten zur Erholung zur Verfügung. Für Gäste frei begehbar, können hier Spaziergänge inmitten wildwachsender Blumen und Kräuter unternommen werden.

 

Romantische Sonnenuntergänge am Privatstrand

Der Blick schweift über gleich drei Bodden, wenn man abends vor dem Haus sitzt und die unglaublich erholsame Atmosphäre genießt. Die unverbaute Sicht geht über die Having, die Hagensche Wiek und den Greifswalder Bodden. Der Privatstrand nur für Gäste ist wild romantisch und die Sonnenuntergänge in diesem Naturparadies einmalig. Und wer Lust auf köstliche Äpfel aus dem ältesten Sortengarten der Insel Rügen hat, geht einfach in den Hofladen. Selbst für Allergiker sind die Früchte aus der Obstplantage gut verträglich.