Urlaub barrierefrei auf Rügen genießen

Mit dem Rollstuhl an den Strand

Für Menschen im Rollstuhl kann ein Urlaub schon mal zur Strapaze werden. Wenn etwa das Hotel nicht sorgfältig genug ausgewählt oder die Gegebenheiten vor Ort nicht barrierefrei geschaffen wurden. Auf der Insel Rügen können dagegen Rollstuhlfahrer und deren Familien sorglos ihre Freizeit genießen und jeglichen Komfort nutzen. Entsprechende Hotels und Ferienwohnungen verfügen dabei über ebenerdige Übernachtungsmöglichkeiten. Und die gepflasterten Promenaden in den Ostseebädern erlauben entspannte Ausflüge.

barrierfreier Strandzugang mit dem RollstuhlStrand in Baabe

Extra ausgewiesene Strandzugänge auf Rügen bringen Rollstuhlfahrer direkt ans Wasser. Beispielsweise ist mobilitätseingeschränkten Personen im wunderschönen Ostseebad Baabe die Möglichkeit gegeben, einen gepflasterten bzw. mit Matten ausgelegten Weg bis ans Meer zu nutzen. Das freundliche Personal am Rettungsturm Hauptstrand ist gerne behilflich, mit einem mobilen Gerät alle Strandbesucher mit Handicap bis zum Ostseestrand zu befördern. Somit steht auch einem gelungenen Urlaub am Meer für jeden  nichts mehr entgegen.