Sanddorn ernten auf Rügen

Sanddorn – geballte Power

Sanddorn ist die Zitrone des Nordens  – extra vitaminreich und extra sauer. Ernten kann man diese Powerbeere u.a. am Kap Arkona. Ganz gleich ob man daraus Marmelade, Seife, Bonbons oder Kosmetik herstellt, denn Sanddorn enthält viel heilkräftiges Öl. Somit wirken sich die Beeren positiv auf das Immunsystem des Körpers aus. Verkauft werden die regionalen Sanddornprodukte in vielen Geschäften oder auf Märkten der Insel.

Sanddorn - Ernteeinsatz am Kap Arkona

Sanddornfelder gibt es auch beim Kap Arkona.

Angepackt und mitgemacht bei der Sanddornernte

Wer gerade zum Ende des Sommers oder im Herbst Urlaub auf Rügen plant, kann selbst mit Hand anlegen bei der Sanddornernte. Auf der Sanddornplantage beim Rügenhof in Putgarten dürfen Urlauber mit anfassen und die Beeren aus den stacheligen Sträuchern klauben. Zudem können auf dem Markt des Rügenhofes zahlreiche Produkte der Insel probiert und gekauft werden. Somit kann man sich ein Stückchen Rügen gleich für zu Hause einpacken lassen.