Public Viewing zur Fußball WM 2014 auf Rügen

Die Spiele der WM 2014 fallen in Ihren Urlaub auf Rügen? Dann wird Sie jetzt als Erstes interessieren, wo Sie die Spiele live verfolgen können, damit Sie keins davon verpassen.

Urlauber, die in die beliebten Feriengebiete Binz, Sassnitz, Sellin, Göhren oder Baabe kommen, können ganz entspannt ihre Koffer packen. Wer eine Ferienwohnung auf Rügen gebucht hat, wird in dieser Unterkunft ganz sicher TV-Empfang haben. Sie können einen schönen Urlaubstag am Strand genießen und in den späten Abendstunden rechtzeitig wieder zurück in Ihre Ferienwohnung kommen, um sich das Spiel anzusehen.

Die meisten Ferienwohnungen auf Rügen sind modern ausgestattet mit einem Flachbildfernseher, über den Sie Ihren Favoriten anfeuern können. Die Fewo bietet Ihnen außerdem den Vorteil, dass Sie meist keine Rücksicht auf andere Gäste nehmen müssen und so der ein- oder andere Jubelschrei in den späten Abendstunden ruhig mal etwas lauter ausfallen darf.

Public Viewing: Hier können Sie Ihr Lieblingsspiel zusammen mit anderen sehen

Viele Sportbegeisterte wollen ein Ereignis wie die Fußball-WM 2014 in Brasilien jedoch lieber gemeinschaftlich mit vielen anderen Fans ansehen; gemeinsam jubeln, wenn ein Tor fällt und auf der andern Seite auch gemeinsam zittern, wenn die eigene Mannschaft ein Gegentor kassiert. Daher bieten viele Locations auf der Insel ein Public Viewing an.

In Sellin auf Rügen beispielsweise wird im Biergarten eine Leinwand aufgestellt. Wer hier im Zeitraum der WM Urlaub macht, kann 4 Wochen lang das Fußballevent bei einem kühlen Glas Bier verfolgen. Es gilt natürlich, frühzeitig Plätze zu reservieren.

Auch das Regenbogencamp im Ostseebad Göhren lädt ebenfalls ab dem 12. Juni zum Public Viewing auf einer großen, mit Vier-Meter-Diagonale bemessenen Leinwand ein. Gäste brauchen für das gemeinsame Fußball-Schauen keinen Eintritt zu zahlen.

Auch das Regenbogencamp im Ostseebad Göhren lädt ebenfalls ab dem 12. Juni zum Public Viewing auf einer großen, mit Vier-Meter-Diagonale bemessenen Leinwand ein. Gäste brauchen für das gemeinsame Fußball-Schauen keinen Eintritt zu zahlen.

Viele weitere gastronomische Einrichtungen werden die einzelnen Spiele übertragen. Das erste Spiel findet am 12. Juni 2014 statt, wenn Kroatien gegen Brasilien gegeneinander antreten. Urlauber sollten rechtzeitig alle Fanartikel ins Gepäck legen, um bestens auf ihren Urlaub auf  der Insel Rügen vorbereitet zu sein.

 

Unter anderem haben Sie auch bei unten genannten Plätzen die Möglichkeit für Public Viewing:

Middelhagen
• Restaurant „Storchennest“, Fam. Behling, Dorfstr. 7

Lobbe
• Strandhotel Lobbe, Fam. Osthoff, Lobbe 22
• Dat Stranddörp Mönchgut (ehemals Freizeit-Oase Lobbe)

Alt Reddevitz
„Restaurant am Wasser“, Alt Reddevitz 25

Baabe
Hotel „Waldidyll“, Jacobsberg 4

Sellin
Cliff-Hotel, Hansestube, Cliff am Meer 1
• Villa Sonnenschein, Siedlung am Wald 56

Göhren
Hotel „Hanseatic“ Bar „Maritim“, Nordperdstr. 2

Binz
• Bistro “Cappucino”, Hauptstr. 15
• Braugasthaus “Zum Alten Fritz”, Schillerstr. 8
• Highway 96, Dünenstr. 64 a
• IFA Ferienpark, Strandpromenade 74
• Restaurant „Oma’s Küche“ Proraer Chaussee 2 A
• Villa Salve, Strandpromenade 41

Sassnitz
Kurhotel, Fischerbar, Hauptstr.1
• Sporthotel in der Rügen-Galerie,
• „La bella Vita“, Hafenstr. 5

Putbus
Badehaus Goor, Fürst-Malte-Allee 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.