Oldtimer Museum in Prora

Fahrzeuge aus der DDR und der BRD in Prora

Auf dem Gelände des Technikmuseums in Prora auf Rügen hat Anfang April nach größeren Umbaumaßnahmen nun ein Oldtimer Museum seinen Platz gefunden. Präsentiert werden rund 70 Pkws. Einige fuhren bereits in der DDR, andere sind aus der BRD. Die Palette der Fahrzeuge reicht von BMW Isetta über VOLVO bis hin zum Fort T Speedster. Hergestellt wurden die meisten Autos in der Zeit von 1949 bis 1989.

 

Käfer, Trabbi und mehr bis Oktober bewundern

Aber auch ältere Modelle, wie ein HANOMAG aus dem Jahre 1926 oder ein DIXI DA 1 aus dem Jahre 1928, werden die Gäste begeistern. Bis Oktober können diese täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr die Autos bewundern. Der Museumsleiter möchte mit der Ausstellung zeigen, wie sich die Automobilindustrie in Ost und West unterschiedlich entwickelt hat. Als westdeutsches Fahrzeug zeugt der Brezel-Käfer. Das ostdeutsche Pendant dazu ist der Trabbi 1.1.