Martinswochen auf dem Erlebnishof Kliewe in Mursewiek

Der Erlebnisbauernhof in Kliewe lädt alle Einheimischen und Besucher der Insel zu den herbstlichen Martinswochen ein. Im Hof-Restaurant werden die Gäste mit kulinarischen Kreationen und regionalen Spezialitäten versorgt. Kommen Sie täglich zwischen 11:00 Uhr und 20:00 Uhr auf den Hof. Sie finden die Ortschaft Mursewiek kurz vor der Rügeninsel Ummanz.

Darum lohnt sich ein Besuch der Martinswochen

Jeden Tag lädt der Hof zum großen Martinsgansessen ein. Die Gänse stammen vom eigenen Hof und kommen daher frisch auf den Tisch. In einer eigenen Hofbrüterei werden die Toere zum großen Teil selbst ausgebrütet und dann nach entsprechender Reife in der Hofschlachterei geschlachtet. Das Geflügel wird nicht nur für das Martinsgansessen verwendet, sondern auch frisch abgepackt und und von einer Fleischerei vor Ort veredelt. Nach Rügener Originalrezepten entstehen Geflügelwurst, Geflügelsülze und beliebte Räucherwaren. Noch bis zum 20.11.2016 lohnt ein täglicher Besuch. Als Besucher brauchen Sie jedoch nicht den ganzen Tag Gänsebraten zu essen, sondern können sich auch andere Spezialitäten aus der Rügener Hofküche aussuchen.

Das erleben Sie noch auf dem Kliewener Erlebnishof

Schlendern Sie durch den Hofladen und kosten Sie den Geschmack Rügens. Kinder freuen sich vor allem auf die Tiere und Steicheltiere vor Ort. Hunde, Ziegen, Katzen, Pferde und Esel werden hier bestaunt, gestreichelt und können teils sogar zum Reiten ausgeführt werden. Mit etwas Glück zeigen Sie Ihren Kindern, wie aus einem Ei ein Küken schlüpft. Schon von weitem hören Sie das unverkennbare Geschnatter der Gänse.

Für kleine Besucher gibt es das ganze Jahr über viele weitere Attraktionen. Kinder toben auf dem großen Spielplatz oder fahren in den Sommermonaten mit dem Tretboot auf dem Wasser. Es gibt des Weiteren eine eigene Strohburg zum ausgelassenen Spielen, ohne dass sich dabei jemand verletzen kann. Der Hof hat noch bis zum Dezember täglich bis 21 Uhr geöffnet.