Kornkreis Geschichte – bekommen wir Besuch aus einer anderen Welt?

Kornkreis Geschichte, Besucher aus einer anderen Welt – von Paradies Rügen

Kornkreise sind Bereiche eines Getreidefeldes, in denen die Kornhalme in einer regelmäßigen Weise umgeknickt, gebogen oder abgemäht worden sind.
(Quelle Wikipedia)

Man muss schon auf erhöhter Position stehen um Sie überhaupt erkennen zu können. Am besten sieht man Sie natürlich wenn man mit einem Hubschrauber oder einen Cessna über das Land fliegt.
kornkreis rügenFür Erdenbürger ist es somit sehr schwer diese Kornkreise zu sehen, deshalb sind wir immer wieder erstaunt wenn Sie dann auftreten. Meist kommt man sehr schnell zu dem Schluss: „Da hat sich mal wieder einen Spass erlaubt“. Doch wie sich gezeigt hat, ist es für Menschen gar nicht mal so einfach diese Kornkreise in solch Perfektion herzustellen.
Sicherlich ist es möglich, doch nach allem was man so im Netz findet, ist es sehr unwahrscheinlich das – Mensch Hier Hand Angelegt Hat….

Geschichte der Kornkreise auf der Welt

Frühste Überlieferungen von Kornkreisen in Europa, stammen aus Frankreich (1590). In England wurde im Jahre 1678 ein Kornkreis dokumentiert mit dem Namen „Moving Devil“. Bedenken Sie: Damals gab es keine Traktoren oder Mähdrescher wie Sie wissen. Feldarbeit wurde damals mit der Hand oder dem Pferdewagen erledigt.
geschichte kornkreisIn Deutschland ist das Erscheinen von Kornkreisen seit dem 19 Jahrhundert bekannt. Der größte Kornkreis ist der im Jahre 2001 entdeckte Kornkreis am Mick Hill in Südengland. Er war 240 Meter im Durchmesser groß und bestand aus 409 Teilkreisen. Eine perfekte Geometrische Figur, die schon sehr viel Fingerspitzengefühl benötigt um so optimal dargestellt zu werden.

Was wir uns dabei fragen ist: Will uns damit Jemand etwas sagen? Sind es kreative Bauern die zum Zeitvertreib die Gemüter erhitzen oder bekommen wir doch Besuch von Oben? Doch was ist drane an der vielfältigen wissenschaftliche Erklärungsversuchen die uns sagen: „Entstanden aus herabstürzenden Luftwirbeln“ oder „ aus Vermarktungszwecken mit dem Bauern abgesprochen“ ?

Was sagen die Wissenschaftler?

Die Wissenschaft lehnt übrigens die Erklärung, „das wir Besuch von Außerirdischen bekommen“ mit der Begründung ab, das es bisher keine glaubhafte Existenz von ausserirdischem Leben gibt. Wie kommen Kornkreise nach RügenSei es wie es sei, was wir wissen ist das diese Kornkreise seit Anfang der 90 ziger Jahre vermehrt wahrgenommen werden und es über 6000 dieser Kreise an 50 Orten unserer Erde gibt.
Der Sommer 2013 wird also sehr spannend, Kornkreisjäger sind auf der Insel Rügen willkommen. Vieleicht haben wir ja Glück und treffen den Mann vom Mars…..

Bitte lesen Sie unseren neuen Artikel zum Thema Plattdeutsch Hochdeutsch

Redaktion Paradies Rügen

Ein Gedanke zu „Kornkreis Geschichte – bekommen wir Besuch aus einer anderen Welt?

  1. Pingback: Kornkreise Insel Rügen - Ufo auf Rügen gesichtet – hier die Story???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.