Kap Arkona Lauf & Drachenfest in Juliusruh

Kap Arkona Lauf am 1.10.2016

Das Kap Arkona – nördlichster Punkt Rügens – auch dieses Jahr im Herbst Treffpunkt für viele Laufbegeisterte aus nah und fern zum Kap Arkona Lauf am ersten Oktoberwochenende. Bereits zum 6. Mal startet der Volkslauf im Norden von Rügen auf 2 unterschiedlichen Strecken. Startberechtigt ist jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist. Beim Halbmarathon sind es mindestens 16 Jahre.

leuchttuerme-kap-arkona

Leuchtürme Kap Arkona

Halbmarathon zu den Leuchttürmen am Kap Arkona

Die Laufstrecke beginnt am Strand der Ostsee unterhalb der Aquamaris Strandresidenz, führt dann die Steilküste hinauf und immer in Sichtweite des Meeres zum Kap Arkona. Die Strecke ist leicht hügelig, hat meist festen Belag und verläuft durch die grandiose Natur im Norden der Insel Rügen. Nach der Hälfte der Strecke wird das Kap Arkona mit den Leuchttürmen sichtbar. Über das Fischerdörfchen Vitt mit der Rundkirche und an den  Leuchttürmen am Kap Arkona vorbei, geht der Weg dann schon zurück Richtung Breege-Juliusruh. Die Läufer über die 10 km Strecke starten am Kap Arkona. Kurz vor dem Ziel geht´s dann für beide zurück zum Strand  und Einlauf ist beim Start.

Start : 11 Uhr für beide Strecken
Halbmarathon: am Strand unterhalb der Hotelanlage Aquamaris
10 km–Lauf: an den Leuchttürmen am Kap Arkona auf der Insel Rügen

Ziel
: Für alle Läufer am Strand unterhalb der Hotelanlage Aquamaris

Die Siegerehrung ist für 13.30 Uhr geplant. Abends gibt´s am Strand noch eine Veranstaltung mit Livemusik von O-Ton Rügen.

Drachenfest am 2.10.2016

Am Sonntag dem 2.10.2016 steigen dann am Strand von Juliusruh die Drachen in die Luft. Ab 11 Uhr können Drachen gebaut und gestartet werden. Für Kinder gibt´s eine Hüpfburg, Schminkstation, Ballkanone und vieles mehr. Von 14 – 15 Uhr läuft ein Drachenwettbewerb mit anschließender Siegerehrung. Ausklingen wird der Tag mit Dancing on the Beach von O-Ton Rügen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.