Eine Beere erobert die Insel: Veranstaltungen und Begegnungen rund um den Sanddorn

Was wäre eine Region ohne ihre Spezialitäten und Traditionen. Die Urlauber, die die Beschaulichkeit der Insel jenseits des touristischen Trubels erleben wollen und in den frühen Novembertagen hier auf der Insel Rügen Urlaub machen, werden eine ganz besondere regionale Spezialität kennenlernen: den Rügener Sanddorn.

Wie wird die Beere eigentlich geerntet? Seien Sie dabei!

Aus dem Rügener Sanddorn lassen sich zahlreiche Spezialitäten zubereiten. Besonders spannend ist für viele Urlauber die Ernte der leuchtend roten Beeren, die in diesen Tagen überall am Wegrand stehen. Daher können Sie in Ihrem Urlaub auf der Insel jeden Montag, Mittwoch und Freitag noch bis zum Ende des Jahres die Ernte der späten Sorten auf der größten Sanddornplantage in Putgarten live miterleben und sogar daran teilnehmen. Hier werden die Sanddornbeeren bis zum Dezember dreimal wöchentlich geerntet und direkt frisch weiterverarbeitet.

Die Ernte hält einige Herausforderungen bereit nicht zuletzt wegen der scharfen Dornen, von denen die Früchte umgeben sind und ihrer intensiven Farbe, die möglichst nicht auf die neue Seidenbluse gelangen sollte.

Jeweils um 10 Uhr des Erntetages finden sich alle interessierten Teilnehmer an der Putgartener Plantage in möglichst unempfindlicher Kleidung ein. Die Beeren sitzen direkt an den dornenbesetzten Zweigen und sollten mit entsprechenden Handschuhen gepflückt werden. Die Ernte wird etwa 3 Stunden dauern. Um 13 Uhr wird die Pressung der Beeren vorbereitet; zuvor müssen sie noch gewaschen und von den letzten Ästen und Blättern befreit werden. Gegen 15 Uhr werden die Beeren dann gemeinsam gepresst. Im Anschluss kann sich jeder Teilnehmer direkt den frisch gepressten Saft mitnehmen. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit, bis zu 10kg Sanddornbeeren mit nach Hause zu nehmen und dort selbst in Rezepten für die Weiterverarbeitung zu stöbern.

Selbstverständlich nehmen Sie zum Abschluss des Erntetages an einer zünftigen Verkostung von Sanddornlikör, Sanddornsaft- oder nektar teil.

Feste feiern rund um die Sanddornbeere

Diese Produkte werden dann anschließend auf dem Rügenhof angeboten, wo ein großer Sanddornmarkt zur Zeit der Ernte stattfindet. Anlässlich des Sanddorns findet außerdem am Kap Arcona regelmäßig ein buntes Programm mit Veranstaltungen, Konzerten und abendlichen Dinners statt.