Die DLRG RÜGEN – Die Retter von Rügen

Badespass pur mit den Rettungsschwimmern von Rügen

DLRG Rettungsturm am Strand auf Rügen

Es war im Jahre 1912, als ein Unglück dazu führte, das im Jahre 1913 in Leipzig die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft gegründet wurde. Auf der Seebrücke in Binz kamen damals 17 Menschen ums Leben, als ein Steg der Seebrücke von Binz einbrach. Die Konsequenz aus diesem Unglück war die Gründung der DLRG. Baden in der Ostsee ist heute ohne die Lebensretter einfach nicht mehr vorstellbar. An den meisten offiziellen Badestränden der Insel Rügen sind die Rettungsschwimmer in den Sommermonaten vor Ort und sichern so den Badespaß. Die DLRG hat ihren Sitz auf Rügen in der Kreishauptstadt Bergen. Die DLRG Bergen Rügen e.V bietet für interessierte Menschen die Möglichkeit die Freizeit aktiv und vor allem sinnvoll zu nutzen. Das Schwimmtraining ist nur eine Aufgabe die die Rettungsschwimmer übernehmen. So werden Trainingscamps durchgeführt und  zahlreiche Wettkämpfe unterstützt, wie zu Beispiel das Vilmschwimmen oder das Sundschwimmen. Ausserdem werden Kindergartenprojekte durch die DLRG unterstützt, denn es ist wichtig, dass auch die Kids wissen wie man sich im Wasser verhält. Weiterhin birgt es die Möglichkeit Kinder schon frühzeitig auf die Gefahren im und am Wasser hinzuweisen um Badeunfälle zu vermeiden.  Zu den weiteren Aufgaben der DLRG gehört der Katastrophenschutz und der Sanitätsdienst.Die DLRG bietet für Interessierte im Kreisschulheim in Thiessow jedes Jahr im Sommer die Möglichkeit aktiv „SCHWIMMEN ZU LERNEN“. Teilnehmen können Jugendliche ab 12 Jahre und auch Erwachsene. Die meisten Rüganer werden die Schwimmlagerzeiten von früher noch kennen. Abenteuerlich ging es zu. Geschlafen wurde meist im Zelt und es war einfach wunderbar am Morgen das Meer zu hören. Damals wurde das Schwimmlager übrigens vom Edgar Andre Lager am Südstrand von Göhren durchgeführt. Retten aus Leidenschaft, so könnte man die Arbeit der Rettungsschwimmer von Heute bezeichen, denn die Ostsee ist nicht immer so freundlich wie sich das die meisten vorstellen. Um so besser ist es natürlich das die Gäste der Insel Rügen wissen, das Sie beim Baden in der Ostsee sicher sein können, das immer ein wachsames Auge am Strand online ist.

Ein Gedanke zu „Die DLRG RÜGEN – Die Retter von Rügen

  1. Tierra Cunnigham

    Hi! Would you mind if I share your blog with my myspace group? There’s a lot of people that I think would really enjoy your content. Please let me know. Many thanks

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.