Ausbau des Hafens in Putbus auf Rügen

Aufbau einer neuen Spundwand in Putbus

Die vielen Jahre der Planung sind nun vorbei, der Hafen von Putbus (Lauterbach) wird ab Herbst diesen Jahres umfänglich saniert. Für Lauterbach stehen insgesamt 5 Millionen Euro zur Verfügung. Wichtig ist hier vor allen Dingen die Sanierung der maroden Spundwand. Auf dem Hafenbeckengrund hat sich bereits das Wasser einen Weg hinter die Wand gesucht und sie ausgehöhlt. Eine neue Wand soll nun bis Anfang 2020 davor gerammt werden.

 

Erneuerung des Westpiers für Kreuzfahrtschiffe

Des Weiteren liegt der Fokus auf einen Ausbau des Westpiers. Für zukünftige Kreuzfahrtschiffe bis zu einer Länge von 120 m und natürlich Großsegler. Direkt auf der Pier – zwischen Gartenanlage und Promenade – ist der Bau eines neuen Informationszentrums geplant. Die Pier zum Hafenhotel mit ihrer sanierungsbedürftigen Kaimauer wurde bereits vor 12 Jahren erneuert.