Aus dem Leben der Fischer: Das Baaber Reusenfest vom 23. – 24. Mai 2016

Die Insel Rügen lebt von ihren Traditionen. Dazu gehören auch das jährlich stattfindende Reusenfest im Ostseebad Baabe. Für alle, die nicht von der Küste kommen und auch nicht wissen, was eine Reuse eigentlich ist, dazu ein paar kurze Worte.

Reusen baute man bereits in der Steinzeit, indem man Stöcker in den Boden oder das Gewässer steckte und Stoffbahnen darum wickelte. Mit dieser Vorrichtung wurden kleine Tiere wie Vögel oder Fische gefangen. Bis heute nutzen die Fischer Reusen für den Fischfang. Tiere, die in diese Vorrichtung hineingelangen, können sich nicht wieder befreien und werden so noch lebend an Land gezogen.

Der Alltag der Küstenfischer in Baabe

Im Ostseebad Baabe ist die Fischerei noch eine gelebte Tradition und die Küstenfischerei aktiver Bestandteil des täglichen Lebens. Die Fischer vor Ort fahren je nach Jahreszeit in den frühen Morgenstunden aufs Meer hinaus und verkaufen ihren fangfrischen Fisch dann entweder direkt vom Boot aus oder beliefern die angrenzenden Restaurants mit den maritimen Köstlichkeiten.

Zum Fischfang verwenden die Fischer entweder große Schleppernetze oder eben besagte Reusen, die sie in den Fischfanggebieten aufstellen. Etwa alle 1 – 2 Tage fahren die Fischer wieder hinaus, um den Fang mit an Bord zu nehmen.

Traditionelles Fischerfest rund um eine große Reuse

Zu Ehren dieser bis heute gelebten Fischfangtradition findet jedes Jahr im Frühling das Baaber Reusenfest statt. Mitten auf dem Veranstaltungsplatz im Kurpark Baabe wird eine große Reuse aufgezogen, die den Mittelpunkt des Festes bildet. Sie symbolisiert die Tradition aus alten Zeiten, sich nach der Fertigstellung einer Reuse zum gemeinsamen Umtrunk zu treffen. Dies sollte den Fischern Glück und einen reichen Fang bescheren. Erst im Anschluss wurde die Reuse dann zum Fischen verwendet.

Das Reusenfest findet vom 23. Mai bis zum 24. Mai zwischen 15:00 und 23:00 Uhr statt. Während der beiden fröhlichen Tage tanzen die Besucher um die Reuse herum und erleben dabei hautnah eine echte Reusenweihe. Dabei werden Sie mit maritimen Köstlichkeiten versorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.