Alles für Technikfans

Technik aus Russland, Deutschland und England

Das Technik Museum Rügen, östlich von Binz gelegen, zeigt Technikfreunden alles, was das Herz begehrt. Auf mehr als 10 000 Quadratmetern überdachter Ausstellungsfläche stapeln sich die teils skurrilen Exponate. Angefangen von charmanten Oldtimern über praktische Nutzfahrzeuge bis hin zu imposanten Lokomotiven. Die meisten Fahrzeugen stammen übrigens aus Russland, Deutschland und England.

 

Lieblinge der Fotografen

Als schwerste Dampflok Europas gilt die mit 250 Tonnen gewogene Lok P 36-0123. Einst zog sie einen russischen Schnellzug. Aber nicht nur diese massive Lok ist ein beliebtes Fotomotiv. Auch der Feuerwehrwagen „Dennis Pumper“ wird gerne fotografiert. Technische Details und Hintergrundwissen vermitteln dazu die weitläufigen Ausstellungshallen, welche auf einer Länge von 120 m die großen und kleinen Besucher begeistern.

Über Holger Auffarth 104 Artikel
Hallo!