Urlaub auf der Insel Rügen – eine Rüganerin stellt Gager vor

Urlaub in Gager, Entspannen und Wohlfühlen

Heute möchten wir euch mal eine echte Rüganerin vorstellen, die im schönen Örtchen Gager Ferienwohnungen vermietet. Frau Mischkevitz ist Inselkind durch und durch. Wir haben Sie bei einer Tasse Tee getroffen und wollten von Ihr wissen was an Gager eigentlich so toll ist.Urlaub in Gager auf RügenDer Urlaubsort Gager auf der Insel Rügen, hier sieht man den Hafen des Ortes

1. Warum ist Gager immer eine Reise wert und was ist denn so besonders an diesem Ort auf dem Mönchgut?

Zunächst einmal muss man sagen, das Gager einfach sehr idyllisch gelegen ist. Es gibt wohl keinen Ort auf Rügen mit so einem Bergpanorama wie Gager, auch wenn Berge vieleicht etwas hoch gegriffen ist, ich kann nur immer wieder sagen „traumhaft dieser Ort auf Rügen“. Dann muss man natürlich die Ruhe erwähnen, das bekommen Sie garantiert nicht in Binz oder Sellin. Gäste die entspannen möchten und Kraft tanken wollen werden sich in Gager sehr wohlfühlen. Dann ist da noch der Hafen. Hier kann man maritimes Flair erleben, wenn am Morgen die Fischer wieder an Land kommen und ihren Fang nach Hause bringen, auch das ist ein Grund Gager einfach zu mögen. Gäste die gerne wandern sind hier auch bestens aufgehoben, denn schließlich beginnen hinter dem Ort die Zicker Berge.
Wandern durch die Zicker Berge auf RügenWanderungen durch die Zicker Berge, Kraft tanken auf der Insel Rügen

2. Wer macht den in Gager Urlaub, für wenn ist der Ort interessant?

„Diese Frage kann man sicherlich nicht so einfach beantworten, da man von 100 Leuten sicherlich 100 Antworten bekommen würde. Doch ob Sie nun in Familie oder alleine anreisen spielt eigentlich keine Rolle. Gäste die die Nähe zur Natur, Entschleunigung, Ruhe und eine maritime Erlebniswelt in ihrem Urlaub erleben möchten, sind in Gager bestens auf gehoben. Hektik und Trubel kann man ja trotzdem erleben, wenn man nach Sellin oder nach Binz fährt.“
Seglerhafen in Gager auf RügenDer Hafen von Gager, einer der schönsten der Insel Rügen

3. Was muss man bei einem Besuch in Gager unbedingt machen?

Nun das ist ganz einfach. Wer Gager besucht und keinen Spaziergang in den Zicker Alpen unternommen hat, der hat definitiv etwas verpasst. Das sollte man sich garantiert nicht entgehen lassen. Schlemmerfreunde sollten in dem Abendstunden mal den Hafen besuchen und dort bei einem guten Glas Rotwein den Abend ausklingen lassen. Einfach herrlich. Mit etwas Glück erleben Sie den Sonnenuntergang dabei, der wie ich finde an keinem Platz schöner ist auf Rügen als in Gager.

4. Wie weit ist den der Strand entfernt?

Zur Ostsee sind es ca. 1,5 Kilometer, bis zum Badestrand in Gager knapp 300 Meter. Alles also ziemlich dicht bei, wie man bei uns auf Rügen zu sagen pflegt.

Ferienwohnung Mischkevitz in Gager auf Rügen

 Ferienwohnung für Wanderfreunde, direkt hinter der Zicker Alpen

5. Sie vermieten ja hier auch eine Ferienwohnung. Können Sie uns die mal kurz vorstellen?

Also unsere Ferienwohnung ist vor allem für Gäste etwas die Erholung und Entspannung suchen. Direkt hinter der Unterkunft beginnen die Zicker Alpen. Wer gut zu Fuß ist, der wird mit Sicherheit die eine oder andere Wanderung in der Natur erleben. Unsere Unterkunft ist gemütlich eingerichtet. Hier bei uns können sie die Seele baumeln lassen und kommen garantiert wieder zu Kräften.

Wir bedanken uns bei Frau Mischkevitz für diese interessanten Infos zum Urlaubsort Gager auf Rügen.

Redaktion Paradies Rügen

 

 

Ein Gedanke zu „Urlaub auf der Insel Rügen – eine Rüganerin stellt Gager vor

  1. U. Sanen

    Hallo,wir sind besgeisterte Gager-Fans. Allerdings fragen wir uns seit 11 Jahren,wo denn der Badestrand in Gager wohl zu finden ist,der Badestrand,der nicht zu bestimmten Häusern gehört und der frei begehbar ist.Außer dem Strand zwischen Lobbe und Thiessow haben wir noch nichts entdeckt.Mit Gruß!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.