Schlagwort-Archiv: Biosphärenreservat Südost-Rügen

Frühling auf Rügen – Wanderfrühling

Es ist soweit!

Auch 2017 hat es der Frühling geschafft, sich durch zu setzen. Allenthalben sprießt und blüht es. Die Natur erwacht. Es wird grüner und grüner. Grund genug den 5. Wanderfrühling auf Rügen auszurufen. Vom 24. – 30. April 2017 heißt es auf Rügen wieder : Schuhe an und los! Ca. 60 kostenfreie Veranstaltungen und thematische Wanderungen werden auf der Insel angeboten. Den Auftakt bildet eine Sternwanderung am 21. April 2017 ab 10.00 Uhr. Von 3 Startpunkten ( Parkplatz Hagen, Parkplatz Stubbenkammerstraße, Buswendeplatz Weddingstraße ) wird unter Führung der Nationalpark Ranger zum Nationalpark Zentrum gewandert.

Berg- und Strandwanderungen

Startpunkte für die Wanderungen sind meistens die Kurverwaltungen in den Ostseebädern im Südosten Rügens. Beim Wanderfrühling werden die Routen in Schwierigkeitsgrade eingeteilt, von leicht bis schwer. Es werden aber nur leichte bis mittlere Routen gelaufen, die ca. 3 – 6 Stunden dauern. Die meisten Touren sind natürlich für Wanderer. Außerdem gibt es aber auch einige extra für Radfahrer. Die Routen im Wanderfrühling sind ebenso abwechslungsreich, wie es die Landschaft Rügens ist.

Abstimmung „Schönster Wanderweg Deutschlands“

An dieser Stelle sei nochmal auf die laufende Abstimmung zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands“ verwiesen. Die Zeitschrift „Wandermagazin“ kürt jedes Jahr den schönsten Wanderweg. 2017 ist der Rundwanderweg Zicker Alpen im Biosphärenreservat Südost-Rügen nominiert worden. Wenn Sie, liebe Leser, auch der Meinung sind, das dieser Wanderweg der schönste ist, dann bitte im Online-Wahlbüro anmelden und abstimmen. Am 2.9.2017 ist dann die Bekanntgabe der Gewinner.

Wanderfrühling auf Mönchgut

Naturparadies Mönchgut

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen – ein Traum in Grün-Blau!

Für Naturliebhaber oder alle die einfach mal den stressigen Alltag hinter sich lassen wollen, ist ein Urlaub im Biosphärenreservat genau das richtige. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Artikel!

Was ist eigentlich ein Biosphärenreservat?

Per Definition ist ein Biosphärenreservat eine Kulturlandschaft mit herausragender Naturausstattung, in der ein harmonisches Verhältnis zwischen dem wirtschaftenden Menschen und dem Schutz der natürlichen Ressourcen modelhaft entwickelt wird. Kurz gesagt: ein Biosphärenreservat ist eine Modellregion.  Reservate Rügen
(©daniel.stark-flickr.com)

Wissenswertes über das Biosphärenreservat Südost-Rügen

Aktuell gibt es weltweit 580 solcher Reservate, welche auf 114 Staaten aufgeteilt sind. Von diesen 580 Biosphärenreservaten liegen 15 in Deutschland und 1 im Südosten von Rügen!

Gegründet wurde das Reservat Südost-Rügen 1990 und 1991 von der UNESCO anerkannt. Durch diese Anerkennung wurde es in das Weltnetz des MAB-Programmes aufgenommen.Binz auf Rügen

Das Reservat erstreckt sich von Putbus im Westen, bis zum Ostseebad Binz im Norden und nach Thiessow im äußersten Südosten der Insel Rügen. (©horax-flickr.com)

Das besondere an einem Biosphärenreservat

Hier kann man die pure Natur erleben und einfach mal die Seele baumeln lassen. Aber nicht nur das, wer die lokalen Speisen mag, kann bei den offiziellen Partnerrestaurants des Biosphärenreservats Spezialitäten der Region bekommen – natürlich ganz frisch!Waldweg auf der Insel Rügen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich doch den offiziellen Imagefilm des Biosphärenreservats Südost-Rügen an und lassen sich zu einem Urlaub inspirieren! (©horax-flickr.com)

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen am besten in einer Ferienwohnung erleben

Um die ganze Natur die Sie in unserem Biosphärenreservat geboten bekommen noch besser erleben zu können eignet sich am besten ein Urlaub in einer Ferienwohnung. Sehr schöne Ferienwohnungen finden Sie in den Ostseebädern Baabe und Sellin. Beide Gemeinden liegen direkt im Biosphärenreservat Südost-Rügen und bieten gelegentlich kostenlose Führungen mit den Rangern durch das Biosphärenreservat an.

Nutzen Sie die Möglichkeit in einer Ferienwohnung Baabe und somit auch das Biosphärenreservat von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen. Das gleiche gilt natürlich auch, sollten Sie sich für eine Ferienwohnung in Sellin oder den anderen Gemeinden im Biosphärenreservat entscheiden.