Putbus Festspiele 2014

Noch bis zum 15. Juni 2014 werden die Putbus Festspiele auf Rügen andauern. In diesem Jahr lautet das Motto: „Hier tanzt die Musik“. Die einzelnen Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten statt; darunter das Theater in Putbus sowie andere Spielstätten wie die Schlosskirche oder der angrenzende Park.

Die Festspiele in Putbus werden jedes Jahr zwischen Himmelfahrt und Pfingsten veranstaltet. Wer extra für das Festival nach Rügen kommt, sollte traditionell mit der Bäderbahn anreisen, um die Atmosphäre der Insel voll und ganz einfangen zu können.

Ein Festival für Musikfreunde

Musikbegeisterte Gäste sind von den Putbus Festspielen begeistert. Die dominierende Kunst wird der Tanz sein, der durch die Musik in Bewegungen übersetzt wird. An anderen Abenden dagegen wird der Focus auf typische Tanzmusik gelegt.

Gestaltet wird das Programm sowohl von Solokünstlern als auch von Ensembles wie der Deutschen Tanzkompanie, die in Neustrelitz beheimatet ist. Auch das Quartett Tangó Fusion wird das Publikum mit argentinischen Tangos begeistern. Daneben werden auch die Neubrandenburger Philharmonie und das Philharmonische Orchester Vorpommern auftreten.

Das Programm der Putbus Festspiele

7. Juni Tangó Fusion

Am 7 Juni wird um 20:00 Uhr im Theater Putbus ein Quartett auftreten aus Bandoneón, Violine, Violoncello und Kontrabass. Tangó Fusion ist im sprichwörtlichen Sinne eine Fusion, in der Tango auf Kammermusik trifft. Die Musiker verbinden zwei Kontinente mit ihrer Musik und schlagen eine musikalische Brücke zwischen Lateinamerika und Europa: Expressiv, dramatisch und klassisch.

8. Juni: Musik im Park

In einem idyllischen Ambiente im Putbuser Park wird an diesem Tag populäre Musik gespielt. Gäste und Besucher der Insel sind herzlich eingeladen, sich einfach auf einem gemütlichen Platz niederzulassen und der Musik zu lauschen. Dafür brauchen Sie keinen Eintritt zu zahlen. Unser Tipp: Bringen Sie sich einen Picknickkorb mit und verbinden Sie den musikalischen mit dem kulinarischem Genuss.

09. Juni: Abschlusskonzert

Das Abschlusskonzert der Putbus Festspiele findet wieder im Theater Putbus statt. Hier spielt an diesem Abend das Philharmonische Orchester Vorpommern.

15. Juni: Nachspiel Sassone famoso

An diesem Sonntag findet das Abschlusskonzert der Putbus Festspiele im Theater Putbus statt. Es ist dem berühmten sächsischen Musiker Georg Friedrich Händel gewidmet. Die Künstler präsentieren modern bearbeitete Werke sowie Anekdoten über den Künstler. Als Besucher unternehmen Sie eine kleine Zeitreise in die Zeit des Barock.