Naturschutzgebiet Zicker Berge

Wandern und Genießen im Naturschutzgebiet

Ein Naturparadies empfängt Urlauber zwischen Gager und Groß Zicker. Hier können Wanderungen auf Sandwegen durch eine sanft geschwungene Heide und alte Mischwälder durchgeführt werden – unterbrochen mit herrlichen Blicken auf das Steilufer. Wer dies als Ausflugstipp nutzen möchte, dem sei noch der Besuch des Pfarrwitwenhauses in Groß Zicker, eines der ältesten Wohnhäuser Rügens, ans Herz gelegt. Oder eine Einkehr in die Lachsmanufaktur in Gager.

 

Führung durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen

Für eine kostenlose Führung durch das Biosphärenreservat Südost-Rügen stehen zwischen Mai und Oktober immer ausgebildete Ranger zur Verfügung. Alle Angebote nebst Treffpunkt stehen dazu auf der Webseite. Aber natürlich darf das Paradies auch auf eigene Faust erobert werden. Sämtliche Wege sind gut ausgeschildert und erlauben hier und da eine Verschnaufpause einzulegen.

Über Holger Auffarth 114 Artikel
Hallo!