Hiddensee – ein autofreier Tag am Meer

Knapp 1,3 Millionen Menschen machen jedes Jahr auf Deutschlands größter Insel Rügen Urlaub. Die einmalige Landschaft mit Biosphärenreservat, der Kreideküste sowie über 15 000 Hektar Wald prägen Rügen und machen sie zur grünen Insel. Hier lässt sich ein entspannter Urlaub entweder im Hotel oder in einer angemieteten Ferienwohnung verbringen. Hiddensee AutofreiDie Touristenschar wird allerdings manchem Urlauber mitunter einmal zu viel. Deshalb hier unser Tipp: Machen Sie einen Tagesausflug auf die westlich von Rügen gelegene Insel Hiddensee. Die Insel Hiddensee, ihre Form ähnele einem Seepferdchen, ist nicht ganz so bekannt wie ihre große Nachbarin Rügen. Ihre auf kleinem Raum sehr vielfältige Natur und die besondere Lage machen sie zu einem Urlaubsziel für Kenner.

Erholung Pur – Hiddensee ist halt doch etwas für Geniesser

Kein Autolärm stört die Idylle, die Insel lädt zur Erkundung ein, lädt dazu ein, den Sonnenuntergang am Strand zu genießen. Am 13 km langen Sandstrand findet jeder ein ganz privates Plätzchen. Die fast 17 km lange Insel, die an ihrer schmalsten Stelle nur 250 m breit ist, ist geprägt vom engen Kontakt mit Meer, Sonne und Wind. Sonnenuntergang HiddenseeDie Natur, Hiddensee gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, begrüßt Menschen, die Erholung suchen beim Spazierengehen, beim Baden, beim Radeln oder beim Bewundern der gelb-orangefarbenen Sanddornbeeren. Das Nationalparkhaus im Dorf Vitte hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht, dem Naturliebhaber die landschaftlichen Besonderheiten der Insel mit ihrer reichen Flora und Fauna zu erläutern.
Den besonderen Reiz Hiddensees erkannten Künstler schon vor hundert Jahren. Einige ließen sich hier nieder und begründeten den Ruf des heutigen Seebades als Künstlerkolonie. Diese Tradition lebt in den vielen kleinen Galerien und kunsthandwerklichen Läden fort.

Hiddensee nur per Fähre erreichbar

Mehrmals täglich fährt unter anderem von Schaprode auf Rügen aus eine Fähre ins hiddenseeische Vitte. Auch wenn die Überfahrt nach Hiddensee nicht allzu lange dauert, kann es durchaus dazu kommen, dass der Seegang dafür sorgt, dass einigen Passagieren schlecht wird. Bei stärkerem Wellengang kann es sogar zur Seekrankheit bei besonders anfälligen Passagieren kommen. Leuchtturm HiddenseeFür diese rentiert es sich im Vorfeld der Reise eine Reiseversicherung abgeschlossen zu haben, die in Anspruch genommen werden kann, wenn die Seekrankheit nicht relativ schnell wieder nachlässt. Die Versicherung kommt beispielsweise für die entstehenden Kosten aus einem frühzeitigen Abbruch der Reise auf. Passende Reiserücktrittsversicherungen finden Sie online, wo Sie sich auch direkt einen Überblick über die verschiedenen Leistungen und Anbieter verschaffen können. Ein Urlaub auf Rügen dagegen verschafft Ihnen mit Sicherheit die Erholung und Abwechslung von Ihrem Alltag, die Sie sich im Urlaub wünschen. Wenn Sie dann noch einen Tagesausflug nach Hiddensee machen und die dortige Idylle der autofreien Landschaft auf sich wirken lassen, kann durchaus von einem idealen Urlaub gesprochen werden.

Passende Reiserücktrittsversicherungen finden