Erholsamer Urlaub in einer luxuriöse Reetdach-Villa

Die modernen und luxuriöse reetgedeckte Villa Morgensünn in Vaschvitz auf der Halbinsel Wittow heißt Sie herzlich willkommen. Sie hat eine Größe von ca. 110 m², erstreckt sich auf 2 Etagen und bietet Platz für bis zu 4 Personen. Von 2 separaten Schlafzimmern, über ein exklusives Badezimmer, bis hin zum eigenen Garten mit Spielplatz und Sauna. Hier bleiben keine Urlaubswünsche offen.

Vaschvitz liegt im Nordwesten der Insel Rügen und wird im Norden durch den Wieker Bodden und Breetzer Bodden und im Osten durch die Neuendorfer Wiek abgegrenzt. Schon im Mittelalter überquerten die Menschen den Rassower Strom mit dem Schiff, denn hier verlief der bedeutende Handelsweg der „Heringstraße“ lang, die bis nach Stralsund führte. Die Meerenge Rassower Strom ist ca. 350 m breit und trennt das sogenannte Muttland, den Inselkern Rügens von der Halbinsel Wittow. Heute gelangen Sie weniger Minuten mit der Wittower Fähre auf die andere Seite.

Der große „Naturpark Vorpommersche Boddenlandschaft“ liegt sozusagen vor der Haustür und bietet mit großem Naturreichtum viele Erlebnisse unter freiem Himmel. Vor allem die Insel Hiddensee ist mit dem Schiff von Schaprode aus gut erreichbar. So kann man einen Tagesausflug auf Rügens autofreier Schwesterinsel verbringen. Die knapp 17 Kilometer lange Insel lässt sich gut zu Fuß erkunden. Dabei ist ein Besuch der beiden Leuchttürme Dornbusch und Gellen ein absolutes Muss.

Lage

Vaschvitz 27, 18569 Vaschwitz

Entfernungen

  • Strand/Badestelle 300m
  • Restaurant/Bistro 400m
  • Super-/ Minimarkt 9km