Eiszeit im Ostseebad – die Eisbahn Sellin

Seit 2004 zieht die Eisbahn Sellin Gäste von der ganzen Insel in das Ostsebad. Die Eisbahn befindet sich im Seepark ganz in der Nähe vom Freizeitbad Inseparadies Sellin. Jeden Winter, meist vom 10.12. – 27.2., kann hier auf 550 m² täglich auf dem Eis gelaufen werden. Die spiegelglatte Fläche der Eisbahn wird dazu mehrfach geflutet und mit Kühlaggregaten gefroren. Seit neuestem hat die Eisbahn sogar ein Dach, so das man auch bei Regen oder Schnee Eislaufen kann. Nach Voranmeldung sind Geburtstagsfeiern oder Sportarten wie Eishockey oder Eisstockschiessen möglich. Zum Eishockey sollte man sich bis auf die Tore alles mitbringen, für das Eisstockschiessen ist alles da. Verschiedene Veranstaltungen auf dem Eis wie z.B Fasching werden auf der Eisbahn auch durchgeführt.

Auf der Eisbahn kann man alles und jeden treffen: vom Familienvater, der dem Sprössling die ersten Schritte beibringen will bis hin zu Profis, die Pirouetten drehen und sogar Sprünge wagen. Und wer keine Schlittschuhe dabei hat, kann sich auf der Eisbahn auch welche in jeder Größe ausleihen.

Öffnungszeiten und Preise

Die Eisbahn Sellin ist täglich von  14 – 19 Uhr göffnet, an den Wochenenden von 11 – 20 Uhr.  Veranstatungen beginnen meist gegen 16 Uhr. Während der Ferien ist die Eisbahn generell von 11 – 20 Uhr geöffnet.

Eine Stunde auf der Eisbahn kostet für Kinder und Erwachsene 1,50 € bzw. 2,50 €, Tageskarten 3,00 € bzw. 6,00 €. Zehnerkarten gibt es auch und die Schlittschuhe kosten für alle 2,50 €.

Wichtiger Hinweis

Der Betreiber bittet darum, sich vorher über den Zustand des Eises zu informieren, da keine Eintrittsgelder zurück gezahlt werden. Bei Reservierungen und Anfragen bitte Herrn Thomas Pawlak unter 0176-41622708 anrufen.