Ihr Spezialist auf Rügen

038308 - 666590

Mo bis So 9 - 18 Uhr

Feste und Festivals auf der Insel Rügen

Duckstein-Festival

Die Urlaubsinsel Rügen wird wie jedes Jahr im Spätsommer das Kulturhighlight schlechthin präsentieren: das Duckstein-Festival. In Hamburg seit Jahren erfolgreich, in Kiel und Lübeck bis zu 150 000 Besucher, findet in Binz voraussichtlich wieder von Ende August bis Anfang September statt. Der Kurplatz, die Strandpromenade und die Hauptstraße des Ostseebades verwandeln sich dann in eine bunte Festivalarena. Das Motto des Festivals auf der Insel lautet "Kunst, Kultur & Kulinarisches". Es richtet sich vor allem an ein anspruchsvolles, kulturorientiertes Publikum. Musik aus vielen Bereichen wie Jazz, Soul, Lounge, Tango oder Flamenco, aber auch Klassik sind auf den Bühnen  entlang der Straßen zu hören.
In jedem Jahr begleitet ein musikalischer Newcomer die Duckstein-Festivalreihe entlang der Ostseeküste. Zum Beispiel sangen inzwischen bekannte Künstler wie Roger Cicero, Graziella Schazad, Gregor Meyle und Johannes Oerding auf der Bühne in Binz.
Das Rondell auf der Strandpromenade wird durch eine Traversenkonstruktion zum Theater, auf dem luftige Kunststücke, mitreißende Comedy und aufsehenerregende Jonglage zu erleben sind. Internationales Straßentheater, Stand-up-Comedy und vor allem Luftakrobatik unter freiem Himmel sind schon immer die besonderen Merkmale des Duckstein-Festivals.
Abseits des Programms besticht das Festival durch eine hochwertige Verkaufsausstellung bildender Künstler, Kunsthandwerker und hochwertige Accessoires. Ansässige Gastronomen der Hotels und Restaurants laden zum Genießen ein, Weinlokale und Szenebars sorgen für die passenden Getränke.

Blue Wave Camp / Festival

Seit nunmehr über 20 Jahren liegt in jedem Juni  in der Regenbogen Anlage Göhren Blues in der Luft! Das Blue Wave Camp ist ein Treffpunkt für Musiker und Musikliebhaber, für Amateure und Profis, die sich austauschen, kennenlernen und abends zwanglos miteinander Musik spielen wollen.
Die Workshops des Camps sind offen für alle, die den Profis nahe sein, ihnen auf die Finger schauen, lernen oder mitspielen wollen. Zwanzig Profis sind eingeladen, von denen elf Musiker unterschiedliche Workshops anbieten. Die Workshops finden tagsüber statt, abends treffen sich Dozenten und Teilnehmer zu gemeinsamen Sessions auf der Bühne, in der Bar oder am Strand.
Das Blue Wave Festival in Binz schließt sich an das Blue Wave Camp an und ist jedes Jahr ein Highlight des Rüganer Kulturkalenders. Bei  Zuschauern, Urlaubern, Fans und Medien gilt dieses Event als bestes deutsches Bluesfestival.
Die jedes Jahr wechselnde thematische Ausrichtung bringt den Blues mit allen Facetten einem breiten Publikum näher.

Bernstein-Promenaden-Fest in Göhren

In jedem Jahr ist es das erste große Fest, mit dem Einheimische und Urlauber auf der Insel Rügen die neue Saison begrüßen. Mit einem großen Programm auf der Kurbühne, einem Markt auf dem Kurplatz und vielen Angeboten der Kinderanimation ist dieses Fest ein Muss für alle. Ein Höhenfeuerwerk am späten Abend und Tanz bis in die Nacht beschließen dieses Event. Die Standpromenade ist 2003 neu gestaltet worden und ist heute ein beliebter Treffpunkt und Flaniermeile. Die Cafés und Restaurants laden zum rasten ein, Kinder tummeln sich auf dem Abenteuerspielplatz mit dem Piratenschiff.  

Pferderennen Binz

Alljährlich findet im Ostseebad Binz das Herbstfest statt. Dieses Spektakel sollte man sich nicht entgehen lassen. Das Fest gliedert sich in 2 Höhepunkte : das Abbaden und das Pferderennen. Beim Abbaden am ersten Abend stürzen sich wagemutige Schwimmer bei Fackelschein in die, doch schon sehr kühle, Ostsee, um sich gleich danach in mobilen Saunen und einem großen Lagerfeuer wieder aufzuwärmen.
Einen Tag später gehen Ross und Reiter bei einem Pferderennen am Strand unterhalb des Kurplatzes an den Start. Ein Reiter-Umzug durch Binz mit musikalischer Begleitung startet am frühen Nachmittag und endet dann am Strand im Startbereich. Ponys, edle Vollblut- und gemütliche Kaltblutpferde tragen mehrere prämierte Rennen am Strand aus. An beiden Tagen rundet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie das Binzer Saisonfinale ab.

Hafentage in Sassnitz

Am ersten Juliwochenende begrüßt Sassnitz mit dem traditionellen Hafenfest seine Gäste. Rund um den Hafen geht es dann an 3 tage hoch her. Auf einer über 1 km langen Festmeile am Sassnitzer Stadthafen haben ca. 150 Schausteller und Gastronomen ihre Fahrgeschäfte nd Stände aufgebaut. Hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei, egal ob frisch vom Grill, Exotisches oder auch Fischspezialitäten.
Größere Schiffe und kleine Boote, mit Motor oder Segel gehören zu einem Hafenfest natürlich auch dazu. Eine Vielzahl der Boote können auf Anfrage auch besichtigt werden. Jedes Jahr mit dabei sind die "Greif" aus Greifswald und der Missionskutter ELIDA der evangelischen Kirche. Er liegt an der Pier im Hafen, und wer Lust hat, kann mit den Hobbymissionaren der Crew über "Gott und die Welt" ins Gespräch kommen.
Das abwechslungsreiche Abendprogramm wird auf mehreren Bühnen von  bekannten Bands gestaltet. Den Abschluss bildet jedes Jahr ein grandioses Höhenfeuerwerk.

 

Weiterführende Links

Duckstein Festival : Veranstaltungshinweise

Blue Wave Camp : offizielle Homepage