Ihr Spezialist auf Rügen

038308 - 666590

Mo bis So 9 - 18 Uhr

Im Wellnesstempel

Endlich eine Auszeit nehmen und sich mal so richtig verwöhnen lassen - wer wünscht sich das nicht! Zahlreiche entspannende Angebote - von einer ayurvedischen Kopf- und Gesichtsmassage mit Stirnölguss über eine Klangschalenmassage und einer LaStone Massage bis hin zu einer klassischen Kneipp - Anwendung findet der Entspannungssuchende auf Rügen alles, was das Herz begehrt.
Dazu wissen viele Hotels und Pensionen mit Wellnesslandschaften zu beeindrucken, die traumhafte Schönheit der Natur, die gesunde Luft und das milde Klima tun ein Übriges.

Rügener Heilkreide

Das "weiße Gold" der Insel wird sie genannt, die Rügener Heilkreide. Ein feines, schneeweißes Pulver, das Schmerzen lindert, die Haut reinigt, den Körper wärmt, entschlackt und nebenbei auch noch eine zarte Haut zaubert. Die Kreide wird auf Rügen abgebaut und aufbereitet. Sie wird in zahlreichen Hotels und Kureinrichtungen angewendet. Gäste kommen von weit her, um das wohlige Gefühl eines Kreidebades oder einer Kreidepackung zu genießen. Kneippangebote komplettieren das Angebot.
Bei rheumatischen Erkrankungen, Gelenkentzündungen, Arthrosen und Ischias, bei Neuralgien und Hautkrankheiten wurde die Rügener Heilkreide bereits Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgreich eingesetzt. In den letzten Jahren wurde die Kreide als Naturheilmittel wiederentdeckt und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Wohlfühl Tempel auf Rügen

In vielen Orten befinden sich Wellness- und Gesundheitseinrichtungen, die ganzjährig vielen Urlaubern zu ganz besonderen Erlebnissen und Entspannung verhelfen.  Rügen hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten. Es gibt auf der Insel mehrere Thermen, die öffentlich zugänglich sind, und ein gut ausgestatteter Wellnessbereich samt Ruhezone gehört mittlerweile bereits zum Standardrepertoire eines Hotels der gehobenen Klasse. Auch kleinere, weniger luxuriöse Hotels bieten ihren Gästen oft Wellnessbereiche, um ihnen bei der optimalen Erholung und Entspannung behilflich zu sein. 

Yoga am Strand
Yoga als Meditations- und Heilungsform ist am strand doppelt effektiv.

Yoga ?! Was ist Yoga?

Seid ca. 3000 Jah­ren gehen die Men­schen in Indien der Fra­ge nach: "Wie ent­steht Glück, Har­mo­nie und Ge­sund­heit?"
Ih­re Ant­wort lautet, durch "Yo­ga". Yo­ga hei­ßt übersetzt soviel wie "Ein­heit, Har­mo­nie"; Einheit von Körper, Geist und Seele. Entstanden ist Yoga in verschiedenen Regionen Indiens, hier entwickelten sich auch unterschiedliche Ansichten und Techniken. Im Laufe der Zeit wurden diese Techniken immer wieder geändert und modifiziert und schließlich in die westlichen Länder gebracht, wo sich Yoga seither großer Beliebtheit erfreut. Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem und hilft, die Verbindungen von Körper, Geist und Seele zu stärken und zu harmonisieren. Yoga hilft gesundheitliche Störungen zu lindern, Körper und Geist bis ins Alter fit zu halten und einfach Lebensfreude zu schenken. Die Übungen sind relativ einfach und für jeden nachvollziehbar. Yoga am Strand macht natürlich gleich doppelt so viel Spass.