Ihr Spezialist auf Rügen

038308 - 666590

Mo bis So 9 - 18 Uhr

Badevergnügen im Urlaub auf Rügen

Der über 60 km lange, weiße Sandstrand der Insel Rügen verspricht Badevergnügen pur. Bei Wassertemperaturen um die 22 Grad in der Ostsee und 25 Grad in den Boddengewässern ( Juli 2006 sogar bis 29 Grad ) kann man nach Herzenslust schwimmen, plantschen, sonnenbaden....

Und wenn das Wetter ausnahmsweise nicht nach Baden im Freien aussieht, locken zahlreiche Indoor - Angebote auf Rügen und in Stralsund mit tollen Bade- und Entspannungserlebnissen. Wir haben hier die schönsten Möglichkeiten für Sie zusammengestellt ...

Rügens Badestrände im Südosten (Ostsee)

Im Südosten Rügens liegt der ca. 6 km lange, weiße Badestrand der Ostseebäder Göhren und Baabe. Hier kann man im Strandkorb relaxen oder eines der vielen Angebote am Strand nutzen, wie z.B. Beachvolleyball, Beachsoccer oder auch Yoga . Für Verpflegung ist den nahegelegenen Cafés und Restaurants an der Strandpromenade gesorgt. 

Weiter südlich verspricht der 8 km lange Badestrand zwischen Lobbe und Thiessow mit FKK Bereich und Hundestrand jede Menge Platz zum sonnenbaden.

Strandzugang in Baabe
Strandkörbe an der Ostsee
Südstrand in Göhren Wanderer an der Duene

Baden im Osten Rügens (Ostsee)

An der Proraer Wiek lockt der ca. 9 km lange, weiße Sandstrand zwischen Binz, Prora und Mukran zahlreiche Urlauber an. Auf Höhe der Ortschaften gibt es viele Verpflegungsmöglichkeiten, Spaß- und Sportangebote und Strandkorbverleihe.

Zwischen den Halbinseln Jasmund und Wittow von Glowe bis Breege / Juliusruh zieht sich die 11 km lange Schaabe. Auf dieser schmalen Landzunge befindet sich hinter einem Kiefernwaldgürtel und Dünenstreifen einer der beliebtesten Badestrände Rügens (mit FKK Bereich). Aufgrund der öfter stärkeren Winde ist hier ein Windschutz zu empfehlen. Hier oben im Norden befindet sich übrigens auch die Jasmundtherme. Falls das Wetter mal nicht so sein sollte kann man auch dort baden gehen. Weitere Thermen finden sie im Thermenverzeichnis aller Thermen in Deutschland.

Baden in Nord - Rügen (Ostsee)

Auf der Halbinsel Wittow, ganz im Norden Rügens versprechen die jeweils ca. 6 km langen Strände von Nonnevitz (mit FKK Bereich) und Dranske Badevergnügen pur. Östlich von Nonnevitz geht der weiße Badestrand mit Dünengürtel langsam in einen wunderschönen Naturstrand mit Steilküste über. Für Ruhesuchende ist hier der richtige Ort.

Baden in Rügens Boddengewässern

Der einzige größere Badestrand am Boddengewässer befindet sich in Lietzow am Großen Jasmunder Bodden. Hier versprechen die ruhigen und im Sommer wärmeren Boddengewässer Badespaß pur auf ca. 500m Länge. An allen anderen Gewässern Rügens gibt es hier und dort auch Badestellen, manchmal sogar mit Liegewiese oder kleinem Sandstrand. Diese sind meist aber nur klein und eher versteckt, manchmal auch privat.

Indoor Badelandschaften

Auch wenn draußen mal kein Strandwetter sein sollte, kann man auf Rügen uneingeschränkten Badespaß genießen. Die besten Adressen hierfür sind die Binz Therme, die Jasmund Therme, die Nemo Wasserwelt in Sellin und der Hansedom in Stralsund. Ausführliche Beschreibungen sind auf Erlebnisbäder in Deutschland zu finden.