Bernsteinsammeln auf Rügen: Urlaubserinnerungen aus braunem Gold

goldene Erinnerung - ein schöner Bernstein, gefunden auf der Insel Rügen

Berstein auf der Insel Rügen gefunden

Kennen Sie auch den Begriff Bernsteinwetter? Wenn im späten Sommer oder im frühen Herbst der Wind von Osten kommt und über den Strand weht, dann müssen Spaziergänger ganz besonders wachsam sein. Denn hin und wieder leuchtet plötzlich zwischen Muscheln und Steinen der goldgelbe Bernstein in der Sonne.

Zu dieser Zeit ist ein Spaziergang am Rügener Sandstrand also nicht nur besonders erholsam, sondern auch lohnenswert. Rund um den Bernstein finden daher in den kommenden Wochen allerlei Veranstaltungen auf Deutschlands größter Insel statt.

Schätze im Sand: Gemeinsame Bernsteinjagd am Strand

Natürlich können Sie selbst auf Gut Glück den Strand nach dem jahrtausendealten Bernstein absuchen und werden vielleicht sogar fündig. Viel mehr Spaß allerdings macht das gemeinsame Suchen unter fachkundiger Anleitung. Gemeinsam mit einem Inselkenner und seinen Insidertipps wandern Sie zu den besten Stellen und lernen besondere Tricks kennen, um an das braune Gold zu gelangen. Ganz nebenbei erfahren die Teilnehmer von den Rangern noch Wissenswertes über die Entstehung des Bernsteins. Im Anschluss an die Bernsteinjagd haben Sie die Möglichkeit, einige Ihrer gefundenen Schätze direkt zu schleifen und zu bearbeiten.

Ist der echt? Wissenswertes über Bernstein

Manchmal finden Sie einen leuchtendgelben Stein am Strand und sind sich unsicher: Bernstein oder nicht? Um dies herauszufinden, können Sie eine ganz einfache Echtheitsprobe durchführen. Sie können Bernstein beispielsweise mit der Schwimmprobe erkennen. Bernstein ist sehr leicht und geht daher – anders als andere Steine – im Wasser nicht unter. Dazu ist es aber wichtig, nicht das mitgenommene Trinkwasser zu verwenden, denn hier geht der Stein sofort unter. Holen Sie sich einfach mit einem kleinen Gefäß ein bisschen Salzwasser aus der Ostsee, legen Sie den Bernstein hinein und warten Sie ab, ob er oben schwimmt.

Außerdem kann sich Bernstein auch statisch aufladen. Reiben Sie Ihr Fundstück einfach an Ihrer Kleidung und prüfen Sie im Anschluss, ob er kleine Papierstückchen oder Fussel anzieht.

Viel Glück bei der Bernsteinsuche auf Rügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.