Kultur-Genuss in Putbus

Kultur auf Rügen in der Orangerie in Putbus

Die Orangerie in Putbus

Rügens Stadt der Kultur – Putbus ist die Stadt der Kunstschaffenden. Hier wohnen, leben und arbeiten viele Künstler, die durch Ausstellungen und Konzerte weit über die Insel hinaus bekannt sind. Im Hauptgebäude der Orangerie von Putbus, welche 2001 fertig gestellt werden konnte, finden regelmäßige Vernissagen statt. Ob Urlauber, Gäste oder Einheimische – die Kultur-Veranstaltungen werden stets gerne besucht und versprechen einen Genuss für alle Sinne. Weiterlesen

Rügen – ob kurz oder lang

Wechsel der Jahreszeiten - -die Kreidefelsen auf Rügen

Willkommen auf der Insel Rügen

Der Wechsel der Jahreszeiten ist auf Rügen immer wieder faszinierend. Rügen ist zu jeder Jahreszeit erholsam – egal bei welchem Wetter . Im Winter weht ein rauer Wind mit eisigen Temperaturen die Urlauber am Strand entlang. Im Hochsommer lockt die Insel mit seinem maritimen Klima Jung und Alt zum Baden, Surfen und anderen Freizeitaktivitäten unter der Sonne. Weiterlesen

Frühling auf Rügen – Wanderfrühling

Es ist soweit!

Auch 2017 hat es der Frühling geschafft, sich durch zu setzen. Allenthalben sprießt und blüht es. Die Natur erwacht. Es wird grüner und grüner. Grund genug den 5. Wanderfrühling auf Rügen auszurufen. Vom 24. – 30. April 2017 heißt es auf Rügen wieder : Schuhe an und los! Ca. 60 kostenfreie Veranstaltungen und thematische Wanderungen werden auf der Insel angeboten. Den Auftakt bildet eine Sternwanderung am 21. April 2017 ab 10.00 Uhr. Von 3 Startpunkten ( Parkplatz Hagen, Parkplatz Stubbenkammerstrasse, Buswendeplatz Weddingstrasse ) wird unter Führung der Nationalpark Ranger zum Nationalpark Zentrum gewandert.

Berg- und Strandwanderungen

Startpunkte für die Wanderungen sind meistens die Kurverwaltungen in den Ostseebädern im Südosten Rügens. Beim Wanderfrühling werden die Routen in Schwierigkeitsgrade eingeteilt, von leicht bis schwer. Es werden aber nur leichte bis mittlere Routen gelaufen, die ca. 3 – 6 Stunden dauern. Die meisten Touren sind natürlich für Wanderer, es gibt aber auch einige extra für Radfahrer. Die Routen im Wanderfrühling sind ebenso abwechslungsreich, wie es die Landschaft Rügens ist.

Abstimmung „Schönster Wanderweg Deutschlands“

An dieser Stelle sei nochmal auf die laufende Abstimmung zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands“ verwiesen. Die Zeitschrift „Wandermagazin“ kürt jedes Jahr den schönsten Wanderweg. 2017 ist der Rundwanderweg Zicker Alpen im Biosphärenreservat Südost-Rügen nominiert worden. Wenn Sie, liebe Leser, auch der Meinung sind, das dieser Wanderweg der schönste ist, dann bitte im Online-Wahlbüro anmelden und abstimmen.

Wanderfrühling auf Mönchgut

Naturparadies Mönchgut

Urlaub mit Anhang

Rügens Kreideküste

Kreideküste von Rügen

Urlaub mit Anhang meint natürlich mit Haustier. Im Urlaub ist es dann am schönsten, wenn man ihn mit seiner ganzen Familie genießen kann – und der Hund gehört dazu. Oft werden Haustiere bei der Urlaubsplanung nicht berücksichtigt und am Urlaubsziel besteht dann keine Möglichkeit das Tier unterzubringen. Da hilft meist nur die Unterbringung im Tierheim oder bei Freunden. Ein richtiger Urlaub wird es dann aber nicht. Ebenso wichtig wie die Suche nach einem tierfreundlichen Quartier ist die Wahl des Reiseziels und des Reisezeitraumes. Ein Urlaub am Ostseestrand auf Rügen steht immer hoch im Kurs und viele der großen Badeorte haben eigens ausgewiesene Hundestrände.  Die Hauptsaison im Juli / August ist als Reisezeit nicht ideal. Die Strände dann sehr voll sind und die hohen Temperaturen am Strand machen dem Vierbeiner zu schaffen. Die Vor- und Nachsaison ist für alle angenehmer und man kann auch abseits der Strände auf vielen Wegen die Natur der Urlaubsregion erkunden.

Hundefreundliche Häuser auf Rügen

Am besten eignen sich für den Urlaub mit Anhang private Anbieter mit umzäunten Grundstücken. In Hotels fehlen meist genügend Auslaufflächen und es herrscht Leinenpflicht. Leider sind auch in vielen Unterkünften und Pensionen Hunde nicht erwünscht. Manchmal sind sie auch nur für kleine Hunderassen ausgelegt und Welpen schon gar nicht.

Es kann daher eine langwierige Sache sein, eine geeignete Ferienregion für einen Urlaub mit dem Hund zu finden. Bei langen Fahrten, Flügen, oder Urlaub im Ausland sollte auf jeden Fall vor dem Urlaub ein Arzt zurate gezogen werden. Manchmal sind auch spezielle Dokumente oder Pässe für den Vierbeiner erforderlich, insbesondere, wenn man mit Welpen in den Urlaub fahren möchte.

Inwieweit die Umgebung des Urlaubsdomizils hundefreundlich ist, steht meist nicht wirklich fest und zeigt sich erst am Urlaubszie. Ebenso ist es von der Hunderasse abhängig, in wieweit das Umfeld stimmt. Selbst wenn die äußeren Bedingungen stimmen, so ist man als Urlauber mit Hund dennoch auf eine eigene Planung und Organisation angewiesen, wenn man zum einen dem Hund genug Abwechslung bieten, sich selbst aber auch einen schönen Urlaub bereiten möchte.

Eiszeit im Ostseebad – die Eisbahn Sellin

Seit 2004 zieht die Eisbahn Sellin Gäste von der ganzen Insel in das Ostsebad. Die Eisbahn befindet sich im Seepark ganz in der Nähe vom Freizeitbad Inseparadies Sellin. Jeden Winter, meist vom 10.12. – 27.2., kann hier auf 550 m² täglich auf dem Eis gelaufen werden. Die spiegelglatte Fläche der Eisbahn wird dazu mehrfach geflutet und mit Kühlaggregaten gefroren. Seit neuestem hat die Eisbahn sogar ein Dach, so das man auch bei Regen oder Schnee Eislaufen kann. Nach Voranmeldung sind Geburtstagsfeiern oder Sportarten wie Eishockey oder Eisstockschiessen möglich. Zum Eishockey sollte man sich bis auf die Tore alles mitbringen, für das Eisstockschiessen ist alles da. Verschiedene Veranstaltungen auf dem Eis wie z.B Fasching werden auf der Eisbahn auch durchgeführt.

Auf der Eisbahn kann man alles und jeden treffen: vom Familienvater, der dem Sprössling die ersten Schritte beibringen will bis hin zu Profis, die Pirouetten drehen und sogar Sprünge wagen. Und wer keine Schlittschuhe dabei hat, kann sich auf der Eisbahn auch welche in jeder Größe ausleihen.

Öffnungszeiten und Preise

Die Eisbahn Sellin ist täglich von  14 – 19 Uhr göffnet, an den Wochenenden von 11 – 20 Uhr.  Veranstatungen beginnen meist gegen 16 Uhr. Während der Ferien ist die Eisbahn generell von 11 – 20 Uhr geöffnet.

Eine Stunde auf der Eisbahn kostet für Kinder und Erwachsene 1,50 € bzw. 2,50 €, Tageskarten 3,00 € bzw. 6,00 €. Zehnerkarten gibt es auch und die Schlittschuhe kosten für alle 2,50 €.

Wichtiger Hinweis

Der Betreiber bittet darum, sich vorher über den Zustand des Eises zu informieren, da keine Eintrittsgelder zurück gezahlt werden. Bei Reservierungen und Anfragen bitte Herrn Thomas Pawlak unter 0176-41622708 anrufen.